Nachtkartell

Artikel vom 22.03.2007

Bild: Ausstellung Lass dem Leben seinen Lauf...
Bild: Ausstellung Lass dem Leben seinen Lauf...
|

Das Nachtkartell bei freiem Eintritt jeweils donnerstags ab 22 Uhr im Gotec ist nicht tot, im Gegenteil: Jeweils ab 22 Uhr heißt es relaxtes audiovisuelles Intensiv-Chillen. Zwei Bookings standen bei Redaktionsschluss fest: Am Do, 22.3. kommt Mr Majestic mit Drum’n’Bass aus Mainz, und am Do, 29.3. ist mit VOP (Liquid Funk) ebenfalls ein Könner der Szene am Start. Nebenbei kann man da auch die Bilder der neuen Gotec-Ausstellung „Lass dem Leben seinen Lauf...“ des jungen Künstlers Daniel Toro goutieren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Clubkultur

Bento

Artikel vom 16.04.2014

Einen feinen Ausschnitt der Karlsruher Musikszene bilden die DJ-Donnerstage im Bento ab.

Weiterlesen …

Grashüpfer Open Air 2014

Artikel vom 15.04.2014

Elektronisch statt elektrisch verstärkt geht es bei diesem Open Air zur Sache.

Weiterlesen …

Randgruppen-Partys und weitere Carambolage-News

Artikel vom 13.04.2014

Im heimeligen Club werden die Dekos immer schöner, die DJs immer besser und die Specials immer attraktiver.

Weiterlesen …

Freak ’n Jones im Inteview: „Guter Sound heißt gute Party!“

Artikel vom 11.04.2014

INKA im Gespräch mit Eros Bilgic und Stilian Poniros, den Gründern von Freak ’n Jones.

Weiterlesen …

IMA Lab: Marko Timlin

Artikel vom 08.04.2014

„Wie klingt ein Computer, wenn er klingt wie ein Computer?“, fragt sich Marko Timlin.

Weiterlesen …

Jugglerz@More Fire!

Artikel vom 07.04.2014

Eben noch im „Riddim“-Leserpool zum „Besten nationalen Soundsystem“ 2013 gewählt, jetzt schon auf der „More Fire!“-Bühne!

Weiterlesen …