Perc Trax Labelnight

Artikel vom 01.04.2012

So, 8.4., 23 Uhr, Gotec Club, Karlsruhe

|

Der in London lebende Alistair Wells aka Perc hat seit 2004 auf seinem Label Perc Trax mehr als 25 eigene Produktionen auf den Markt gebracht.

Und daneben über 40 Vinyls von Künstlern wie Justin Berkovi draußen. Als DJ wird er weltweit gebucht. Er bringt den von Ben Klock gefeatureten Zak Khutoretsky aka DVS1 sowie den in Berlin lebenden Griechen Sawf mit. Lokaler Support kommt von Philipp Kipphan (Auf&Davon/HD) sowie Analogue & Sav, Keev und Manu. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Clubkultur

Gotec

Artikel vom 25.07.2014

Beim After-„Fest“-Programm ist für alle Drum’n’Basser Doc Scott interessant.

Weiterlesen …

Liebstöckel & Carambo: „Das Fest“-After-Partys

Artikel vom 25.07.2014

Im Gegensatz zum neu aufgezogenen „Doppelclub“ am Mittwoch gehen die beiden Feierinstitutionen in der Kaiserstraße nach dem „Fest“ getrennte Wege.

Weiterlesen …

Bento

Artikel vom 24.07.2014

Lust auf ein wenig Statistik jenseits von Fehlpassquoten und Handtaschenraub?

Weiterlesen …

Hubraum Beach Open Air #3

Artikel vom 11.07.2014

Als Trilogie angelegt sind diesen Sommer die „Hubraum Beach Open Airs“.

Weiterlesen …

Radio „Oriende“?

Artikel vom 11.07.2014

Vor einer ungewissen Zukunft steht der kürzlich noch Zehnjähriges feiernde Musikclub mit dem Che-Guevara-Konterfei im Logo.

Weiterlesen …

„Chill Out Zone“ am ZKM

Artikel vom 08.07.2014

Die „entspannendste Party am ‚Fest’-Wochenende“ wird auf dem ZKM-Vorplatz gefeiert.

Weiterlesen …