Metropolis

Artikel vom 14.03.2011

Mi, 30.3., 19.45 Uhr, Merkur-Film-Center, Gaggenau-Ottenau

|

Der Stummfilmklassiker „Metropolis“ aus den 20ern existiert in zahllosen Varianten.

Gekürzt, umgeschnitten, neu betextet, immer wieder frisch vertont. In der Form von 1925/26 haben Metropolis nur etwa 15.000 Kinogänger zwischen Januar und Mai 1927 gesehen.

Jetzt interpretiert das Stuttgarter Trio Metropolis den Kunstfilm mit Live-Soundtrack, aktuell auch in restaurierter Fassung, wie sie auf der Berlinale 2010 uraufgeführt wurde: Trio Metropolis plays Metropolis! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Kino / Film

Open-Air-Kino-Nächte am Schloss Gottesaue 2014

Artikel vom 13.07.2014

Über die Sommerzeit lässt das Filmtheater Schauburg den Vorhang fallen und zieht samt seiner blanken 240-Quadratmeter-Leinwand ins Freie.

Weiterlesen …

Kurzfilmnacht im Staatstheater

Artikel vom 11.07.2014

Nicht von dieser Welt, aber von der Staatstheater-Terrasse aus gerade noch zu erreichen ist der Outer Space.

Weiterlesen …

Brand X

Artikel vom 11.07.2014

Wynn Chamberlain gehörte zum Kreis um Andy Warhol, wanderte nach Indien aus, lebte danach mit seiner Familie in einem einfachen Zelt und baute die Nahrung, die er benötigte, weitgehend selbst an.

Weiterlesen …

Future Shapes

Artikel vom 11.07.2014

Das Filmboard schreibt zum 300. Stadtgeburtstag den Wettbewerb „Future Shapes: Karlsruhe 3000“ aus.

Weiterlesen …

Let’s Make Money

Artikel vom 11.07.2014

Der dritte Transition-Filmabend im Mikado beschäftigt sich mit dem großen Geld.

Weiterlesen …

Cinéfête 2014

Artikel vom 11.06.2014

Die Kinemathek feiert das französische Kino!

Weiterlesen …