Metropolis

Artikel vom 14.03.2011

Mi, 30.3., 19.45 Uhr, Merkur-Film-Center, Gaggenau-Ottenau

|

Der Stummfilmklassiker „Metropolis“ aus den 20ern existiert in zahllosen Varianten.

Gekürzt, umgeschnitten, neu betextet, immer wieder frisch vertont. In der Form von 1925/26 haben Metropolis nur etwa 15.000 Kinogänger zwischen Januar und Mai 1927 gesehen.

Jetzt interpretiert das Stuttgarter Trio Metropolis den Kunstfilm mit Live-Soundtrack, aktuell auch in restaurierter Fassung, wie sie auf der Berlinale 2010 uraufgeführt wurde: Trio Metropolis plays Metropolis! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Kino / Film

Ökonomie des Glücks

Artikel vom 11.04.2014

Der Dokumentarfilm „Die Ökonomie des Glücks“ (68 Min., OmU) von Helena Norberg-Hodge knüpft an den Transition-Filmabend im Mikado an und legt dabei den Fokus auf die wirtschafliche Globalisierung.

Weiterlesen …

Cosmic Cine Filmfestival 2014

Artikel vom 03.04.2014

Die besten Open-Mind-Movies für eine lebenswertere Zukunft und ein eigenverantwortliches Leben, für Nachhaltigkeit, Bewusstsein, Kreativität und Sinnerfüllung präsentiert zum vierten Mal das „Cosmic Cine“-Festival.

Weiterlesen …

Jonas In The Jungle

Artikel vom 01.04.2014

Jonas Mekas ist die lebende Legende des Avantgarde-Films.

Weiterlesen …

Independent Days 14 Filmfest

Artikel vom 12.03.2014

Zu viel ist nicht genug?

Weiterlesen …

Illusion

Artikel vom 11.03.2014

Alle zwei Jahre dreht er ab, der „militante Guru der unabhängigen Filmszene“, wie die „SZ“ Roland Reber jüngst so treffend betitelt hat.

Weiterlesen …

Die IMAX-Starts im Filmpalast am ZKM

Artikel vom 11.03.2014

Mit dem im Dezember eröffneten IMAX-Theater bestätigt der Filmpalast am ZKM seinen Ruf als eines der bestbesuchten deutschen Multiplexkinos.

Weiterlesen …