Mythos Tibet?

Artikel vom 15.09.2010

Do, 16.9., 19.30 Uhr, ibz, Karlsruhe
www.tibet-initiative.de
|

Der 75. Geburtstag des 14. Dalai Lama ist für die Tibetinitiative Karlsruhe Anlass für diesen Doku-Abend.

Ist Tibet ein sagenumwobenes, unberührtes Land voller Geheimnisse? Der Dokumentarfilm „Die Dalai Lamas – 600 Jahre tibetische Geschichte“ zeigt, welchen Einfluss Machtkämpfe rivalisierender Klöster auf politische Entscheidungen hatten.

Die wechselnden Allianzen der Tibeter mit den Mongolen und den Chinesen sowie die totale Abschottung nach außen sind die Gründe für die heutige Situation Tibets.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Kino / Film

Open-Air-Kino-Nächte am Schloss Gottesaue 2014

Artikel vom 13.07.2014

Über die Sommerzeit lässt das Filmtheater Schauburg den Vorhang fallen und zieht samt seiner blanken 240-Quadratmeter-Leinwand ins Freie.

Weiterlesen …

Kurzfilmnacht im Staatstheater

Artikel vom 11.07.2014

Nicht von dieser Welt, aber von der Staatstheater-Terrasse aus gerade noch zu erreichen ist der Outer Space.

Weiterlesen …

Brand X

Artikel vom 11.07.2014

Wynn Chamberlain gehörte zum Kreis um Andy Warhol, wanderte nach Indien aus, lebte danach mit seiner Familie in einem einfachen Zelt und baute die Nahrung, die er benötigte, weitgehend selbst an.

Weiterlesen …

Future Shapes

Artikel vom 11.07.2014

Das Filmboard schreibt zum 300. Stadtgeburtstag den Wettbewerb „Future Shapes: Karlsruhe 3000“ aus.

Weiterlesen …

Let’s Make Money

Artikel vom 11.07.2014

Der dritte Transition-Filmabend im Mikado beschäftigt sich mit dem großen Geld.

Weiterlesen …

Cinéfête 2014

Artikel vom 11.06.2014

Die Kinemathek feiert das französische Kino!

Weiterlesen …