netzspannung.org

Artikel vom 14.08.2012

bis 16.9., ZKM-Medialounge, Karlsruhe
www.netzspannung.org

|

„Ein Modell für die internationale Bildungslandschaft.“

So bezeichnet Peter Weibel die Plattform netzspannung.org, die, seit 2001 online, seit 2007 am ZKM gehostet wird. In der Ausstellung „Inter-Facing The Archive“ setzen sich Monika Fleischmann und Wolfgang Strauss mit dem digitalen Archiv auseinander, indem sie ein neues Verfahren zur Daten-Akquise entwickelt haben und das Archiv selbst szenografisch für den Ausstellungsraum inszenieren.

Netzspannung.org bietet vielfältige Zugänge zu Wissensressourcen, die inzwischen von rund 150.000 Besuchern weltweit monatlich genutzt werden. Fleischmann & Strauss, die die Plattform am Fraunhofer-Institut selbst entwickelt haben, verwandelten mit dem „Medienfluss-Browser“ das passive Archiv in einen interaktiven Informationsfluss. Diese „Semantic Map“ wurde vom Nobelpreisträger Theodor W. Hänsch als eine der 100 wegweisenden Ideen bezeichnet, die unser Leben verändern werden. -ChG

Zurück

Einen Kommentar schreiben

mehr Wissen / Buch

Die Schreibwerkstatt

Artikel vom 29.08.2014

Kann man trainieren, wie man gute Texte schreibt?

Weiterlesen …

Technologiefabrik Karlsruhe

Artikel vom 28.08.2014

Die Technologiefabrik gibt innovativen Unternehmern Raum.

Weiterlesen …

Lesung Süd: Kirsten Fuchs

Artikel vom 27.08.2014

Kirsten Fuchs ist eine Größe der Berliner Lesebühnen.

Weiterlesen …

Kunstschule Gärtnerei

Artikel vom 25.08.2014

„Die Kunst ist ein anderes Land“- so beschreibt es der Titel eines der Sommerkurse in der Kunstschule Gärtnerei.

Weiterlesen …

Heiner Geißler

Artikel vom 25.08.2014

Nicht weniger als eine Revolution sieht Heiner Geißler für geboten.

Weiterlesen …

Freier Aktiver Kindergarten Karlsruhe

Artikel vom 21.08.2014

Hier finden Kinder einen Raum, in dem sie selbst bestimmen, was sie erfahren möchten.

Weiterlesen …