Allmende 83

Bildung & Wissen // Artikel vom 21.07.2009

Die „Allmende – Zeitschrift für Literatur“ steht im 30. Jahr ihres Erscheinens.

Seit 2002 wird sie zweimal jährlich von Professor Dr. Hansgeorg Schmidt-Berg­mann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft herausgegeben. Im Zentrum der 83. Nummer der traditionsreichen Zeitschrift im Buchformat stehen unter dem Titel „Heimat ist anderswo“ aktuelle Tendenzen junger deutschsprachiger Gegenwartsliteratur.

Zu entdecken sind u.a. Prosa und Lyrik des aktuellen Chamisso-Preisträgers Artur Becker, ein erstmals publizierter Brief in „Rilke-Tradition“ von Feridun Zaimoglu und eine Selbstbetrachtung über Leben und Schreiben in Berlin von Jagoda Marini?.

Dilek Güngör ist ebenso vertreten wie Senkrechtstarterin Jun Lin und unveröffentlichte Geschichten von Sudabeh Mohafez. Allemende 83 ist auf 128 Seiten reich bebildert und kostet im Buchhandel als Einzelheft 12,80 Euro. Wir verlosen drei Exemplare: Einfach bis 10.8. eine E-Mail an gewinnspiel@inka-magazin.de mit dem Betreff „Allmende“ schicken!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL