Charlotte Gneuß

Bildung & Wissen // Artikel vom 18.04.2024

In ihrem eindringlichen Debütroman, der 1976 im Dresdner Vorort Gittersee spielt, erzählt Charlotte Gneuß von einer Welt, die es nicht mehr gibt.

Gneuß, geb. 1992 in Ludwigsburg, studierte u.a. Soziale Arbeit in Dresden. Sie veröffentlicht in Literaturmagazinen und ist Gastautorin von „Zeit Online“. -rw

Do, 18.4., 19 Uhr, Literaturhaus, Prinz-Max-Palais, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL