Daniel Kehlmann

Bildung & Wissen // Artikel vom 20.11.2023

Daniel Kehlmann (Foto: Heike Steinweg)

Kann sich Kunst von Macht befreien?

In seinem neuen Roman „Lichtspiel“ erzählt Daniel Kehlmann von G.W. Pabst, der in den 20ern nicht nur Greta Gabor zu Weltruhm verhalf und sich dann nach einem weitgehend erfolglosen Schaffen in Hollywood plötzlich im vom Deutschen Reich annektierten Österreich wiederfand. Im Glauben, sich den neuen Machthabern entziehen zu können, verstrickte sich der Regisseur immer tiefer in die Propaganda des NS. -fk

Mo, 20.11., 19 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL