Freizeiten mit AWO-Reisen

Bildung & Wissen // Artikel vom 25.07.2012

Nicht weit in die Welt, aber dafür hoch hinaus führt die Freizeit von AWO-Reisen im Durlacher Hochseilgarten.

Schwindelfreie Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können in den Sommerferien klettern und balancieren, so viel sie wollen, sich auf dem Sportplatz austoben und den Sinnesparcours erkunden. Tierfreunde zwischen sieben und elf Jahren treffen sich auf dem Birkenhof, wo viel Wissen zum Umgang mit Natur, Pflanzen und Tieren vermittelt wird, aber auch genug Zeit für Spiele und Ausflüge bleibt.

Am letzten Abend werden am Lagerfeuer Würstchen oder Stockbrot gegrillt und die Kinder dürfen auf dem Birkenhof übernachten. Die Teilnehmer beider Freizeiten werden täglich zwischen 8 und 9 Uhr gebracht und von 16-17 Uhr wieder abgeholt; für finanziell schwächer gestellte Familien gibt es verschiedene Zuschussmöglichkeiten.

Alle Freizeiten des Kreisjugendwerks der AWO Karlsruhe-Stadt werden von pädagogisch geschulten Teams geleitet, die sich intensiv auf die Freizeiten vorbereitet und ein ansprechendes Programm zusammengestellt haben. Informationen auch zu weiteren Kinder-, Jugend-, Sprach- und Familienfreizeiten sowie Anmeldung: Tel.: 0721/350 07-151.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL