Melina Borčak

Bildung & Wissen // Artikel vom 26.06.2024

Mancher Stinkstiefel glaubt ernsthaft, alle Muslime würden bauchtanzend von einem Terroranschlag zum nächsten dschihadieren.

Melina Borčak analysiert sprachliches Framing und Denkmuster, die einen trotz bester Absichten unbewusst in Rassismus abdriften lassen. Und erklärt in ihrem „Spiegel“-Bestseller „Mekka hier, Mekka da“, wie man es besser machen kann – ohne abgehobene Elitesprache, „sondern von ’ner Immigrantin, die Deutsch da gelernt hat, wo es am schönsten ist: beim RTL2- ‚Frauentausch‘!“. -pat

Mi, 26.6., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL