Online-Journalismus und die 4. Macht

Bildung & Wissen // Artikel vom 18.09.2015

Heute schon ein Newsgame durchgezockt?

Vielleicht nicht, aber eine Scrollytelling-Reportage war bestimmt im Newsfeed. Aber dann hat es doch etwas non-lineares sein sollen, ein Multimedia-Dossier oder so... Ein paar Jahre hat der Online-Journalismus schon auf dem Buckel, aber nicht nur durch Tablets und Smartphones stellen sich ihm derzeit neue Fragen und Herausforderungen.

Ein Symposium im Rahmen der ZKM-„Globale“ sucht nach Standpunkten und Zukunftsaussichten zwischen „Crowdstory“ und „Deepr Journalism“. Welche Geschichten werden mit welchen Medien erzählt – und wer will dafür wie bezahlen? Netzprofis wie Marcus Bösch, Andrin Schumann und Rayk Anders sorgen hier für (good?) news. -fd

Fr, 18.9., ab 9 Uhr, ZKM-Medientheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL