10. Karlsruher Ballettwoche

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.05.2017

10. Karlsruher Ballettwoche (Foto: Ballett Dortmund)

Das tänzerische Jahreshighlight am Staatstheater feiert Jubiläum.

Die zehnte „Karlsruher Ballettwoche“ steht einmal mehr für einen Mix aus Klassikern des Repertoires und neuen Stücken, flankiert von einem künstlernahen Rahmenprogramm. Los geht’s mit Terence Kohlers „Das kleine Schwarze / The Riot of Spring“, das Coco Chanel und Igor Stravinsky zusammenbringt (Di, 23.5.).

Dem frisch kreierten Stück folgt das älteste heute erhaltene Ballett: „La Sylphide“ von Peter Schaufuss (nach August Bournonville; Mi, 24.5.), das mit seiner Protagonistin, einem Luftwesen, gut zu Jiri Bubeniceks „Rusalka“ passt, in dem die gleichnamige Nixe liebestrunken ein riskantes Wagnis eingeht (Do, 25.5.). John Crankos Ballettkomödie „Der Widerspenstigen Zähmung“ orientiert sich an William Shakespeare, die Musik von Kurt-Heinz Stolze an Domenico Scarlatti (Fr, 26.5.). Alle Vorführungen finden um 20 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters statt.

Dort findet mit der Ballett Gala die Woche schließlich ihren Höhepunkt: Internationale Stars und Karlsruher Ensemblemitglieder werden das Publikum ebenso virtuos wie elegant unterhalten (Sa, 27.5., 19 Uhr). Nach den Vorstellungen finden jeweils Autogrammstunden statt – und eine begrenzte Anzahl an Fans darf vor den Aufführungen das Warm-up des Ensembles im Ballettsaal beobachten. -fd

Di-Sa, 23.-27.5., Badisches Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...


Die Fledermaus

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Mit der „Fledermaus“ hat Johann Strauß (der Jüngere) 1874 einen Operetten-Hit gelandet.

>   mehr lesen...




The Blues Brothers

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Eigentlich als kurzer Fernseh-Sketch gedacht, wurde aus der Story der „Blues Brothers“ ein Kino-Hit.

>   mehr lesen...




Michael Fitz

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Manche mögen kritisch anmerken, es sei nicht angemessen, sich immer nur ums Private zu kümmern, wo uns doch die große weite Welt beinah täglich um die Ohren fliegt.

>   mehr lesen...




Fee Badenius

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Beißender Spott und bittere Häme sind ihre Mittel nicht.

>   mehr lesen...




Love Letters

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Von Brief zu Brief entwickelt sich mehr – das ist bei Albert R. Gurneys Kammerstück „Love Letters“ so.

>   mehr lesen...




Dracula

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2018

Reiseroman, Gruselgeschichte und erotische Liebschaft vermischen sich im klassischen Thriller „Dracula“ zu einem packenden Stück, das seit 120 Jahren nichts an Beliebtheit eingebüßt hat.

>   mehr lesen...




Dieter Nuhr

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.01.2018

„Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal Fresse halten.“

>   mehr lesen...