105. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.06.2011

Noch bis Ende August lockt wieder ein facettenreiches Programm auf Deutschlands größte und für viele begeisterte Besucher auch schönste Freilichtbühne.

Mehrere hunderte Mitwirkende sind auch in diesem Jahr mit dabei, wenn „Jesus Christ Superstar“ und das Kinderstück „Peter Pan – liebt die Gefahr und singt noch dabei“ sowie ein großes Festkonzert (22./23.7.) aufwändig in Szene gesetzt werden.

Zudem gibt es Gastspiele der irischen Stepptänzer von „Magic Of The Dance“ (3.8.), des Schlagerstars Semino Rossi nebst Special Guest Mary Roos (4.8.) und des Klassikpop-Duos Marshall & Alexander, das bereits zum elften Mal in Folge zu Gast ist (23./24.8.).

Als Andrew Lloyd Webber und Tim Rice ihre Rockoper „Jesus Christ Superstar“ in den frühen 1970er Jahren erstmals am Broadway und Londoner West End präsentierten, konnten sie nicht ahnen, was für ein Riesenerfolg die musikalischen Bilder um die letzten Tage Jesu – hauptsächlich aus der Sicht Judas’ erzählt – weltweit haben würden.

Auch in Ötigheim war 2003 schon einmal eine von Publikum und Presse sehr gut aufgenommene Adaption zu sehen: „Der Erlöser bebt und rockt zum Superstart in Ötigheim“, hieß es damals in einer Kritik. 2011 wird es eine Neuinszenierung von Manfred Straube geben, der die Geschichte in die Gegenwart holen will (ab 25.6.).

„Peter Pan“ mit seiner fantasievollen und in Ötigheim auch musikalisch in Szene gesetzten Reise ins Nimmerland ist etwas für Jung und Alt. Selbst der verstorbene Michael Jackson war ausgewiesener Fan des Klassikers der Kinderliteratur, der die mitreißende Geschichte von Peter Pan, Fee Tinkerbell, den Kindern Wendy, Michael, John und den anderen erzählt.

Die Musik kommt von Markus Kapp, für Regie und Text zeichnet Frank Landua verantwortlich (ab 8.7.). Für alle Vorstellungen und Gastspiele ist die Nachfrage sehr groß, VVK und ein Besuch der Webseite werden empfohlen. -er

INKA verlost für die Aufführung der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ am 6.8. 3 x 2 Tickets: Einfach bis 3.7. eine E-Mail mit dem Betreff „Jesus Christ“ an gewinnspiel@inka-magazin.de schicken.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Götterdämmerung

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach dem „Rheingold“, der „Walküre“ und „Siegfried“ folgt nun der vierte und letzte Teil des großangelegten Karlsruher Ring-Projekts.

>   mehr lesen...




Weingartner Musiktage junger Künstler 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Vier Konzerte haben die Weingartner Musiktage junger Künstler dieses Jahr noch in petto.

>   mehr lesen...




Erik Rastetter zum Sandkorn-Neustart 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Das Sandkorn-Theater soll weiter bestehen und künftig weiter spielen.

>   mehr lesen...