111. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Artikel vom 10.05.2017

Seit 1906 pilgern Besucher alljährlich ins mittelbadische Ötigheim, um vom 4.000 Sitzplätze umfassenden überdachten Zuschauerraum aus die bis zu 600 Amateurdarsteller auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu erleben.

Die Spielzeit 2017 präsentiert drei Neuinszenierungen: Zum Reformationsjubiläum ehren die Volksschauspiele den frommen Rebellen Martin Luther (Vorpremiere: 17.6.; Uraufführung: 18.6.) mit Hunderten von Mitwirkenden, großen Chören, Reiterei und Tanz. Shakespeares „Sommernachtstraum“ (5.8.) leuchtet als kunstvoll gestrickte Beziehungskomödie um Schein und Sein die Liebe in all ihrer Widersprüchlichkeit aus. Bereits ausverkauft ist das Familien-Musical „Dschungelbuch“; eine Wiederaufnahme ist 2018 geplant.

Ergänzt wird der „Theatersommer“ durch die traditionellen „Festlichen Konzerte“ (21.+22.7.) unter dem Motto „Rosen aus dem Süden“ sowie diverse Gastspiele: Neben „The Queen Night“ (8.8.), „One Night Of Abba“ (9.8.), der „Großen Schlager Star Gala“ (17.8.) und Marshall & Alexander (22.-24.8.) präsentieren sich Orso mit der „Rock Symphony Night V“ (16.8.) sowie Verdis „Requiem“ (15.8.).

INKA verlost je 3 x 2 Karten für „Luther“ (Sa, 17.6., 20 Uhr), „Ein Sommernachtstraum“ (Fr, 11.8., 20 Uhr), „One Night Of Abba“ (Mi, 9.8., 20 Uhr) und „Orso - Verdi Requiem“ (Di, 15.8., 20 Uhr). Teilnahme per E-Mail bis Mo, 12.6. an verlosung@inka-magazin.de. Stichwort ist der jeweilige Veranstaltungstitel. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL