112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Artikel vom 03.08.2018

Dschungelbuch – Das Musical

Bis zu 100.000 Besucher pilgern seit 1906 alljährlich nach Ötigheim, um vom überdachten Zuschauerraum aus die Amateurdarsteller (und Profis) auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu erleben.

In die Spielzeit 2018 gestartet ist der 112. „Theatersommer“ mit Carl Zellers launiger Operette „Der Vogelhändler“ und der Wiederaufnahme „Dschungelbuch – Das Musical“; weiter im Programm geht es am Fr, 3.8., 20 Uhr, beim Schauspiel mit Umberto Ecos Kriminalgeschichte „Der Name der Rose“ in einer opulenten Naturbühnenfassung.

Ergänzt wird der „Theatersommer“ durch die traditionellen „Festlichen Konzerte“ (Fr+Sa, 20.+21.7., 20 Uhr) mit großem Abschlussfeuerwerk, zu denen erstmals die „Last Night Of The Proms“ aus London importiert werden, sowie einige Gastspiele: die unter dem Motto „Hooray For Hollywood“ stehende „Galanacht der Filmmusik“ von Orso (Di, 7.8.) mit Chor und Orchester, „Die große Schlager-Hitparade“ (Mi, 8.8.) mit Michael Holm, Bata Illic, Andy Borg, Bernhard Brink, Ireen Sheer und Kristina Bach, sowie drei exklusiv für Ötigheim zusammengestellten Abenden mit Marshall & Alexander (Di-Do, 21.-23.8., Foto: Steven Haberland), die sich exklusiv auf „große musikalische Weltreise“ begeben. Beginn: je 20 Uhr. In diesem Jahr gelten die Tickets erstmals als KVV-Fahrkarte. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.09.2019

Unter die zeitgemäße Frage „Ist das gerecht?“ stellt das Theater Baden-Baden seine Spielzeit 2019/20.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.08.2019

Seit 2001 zählen die Konzerte von Marshall & Alexander traditionell zum Gastspiel-Programm des „Ötigheimer Theatersommers“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.08.2019

#MeToo in „Die Räuber“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.07.2019

Seit 30 Jahren unterrichtet der international erfolgreiche Reinhold Friedrich als Professor für Trompete an der Karlsruher Musikhochschule.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Ende des 19. Jahrhunderts stellt ein berühmter Spielzeugbauer seine neueste Kreation vor.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Aus Danzig kommt Roman Perucki, wo er als Domorganist an der Kathedrale zu Oliva, als Professor an der Musikakademie und als Generaldirektor der Baltischen Philharmonie wirkt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Carla Braun kommt aus der osthessischen Rhön und studiert den Master Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Pforzheim hat eine lange Figurentheater-Tradition, die im Sommer gerne auch im Freien präsentiert wird.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Bevor das Theaterhaus im August renoviert wird, tischt die Marotte im Abendprogramm noch einmal feinsten Apfelkuchen auf, gebacken aus „Adams Äpfeln“.