112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Artikel vom 03.08.2018

Dschungelbuch – Das Musical

Bis zu 100.000 Besucher pilgern seit 1906 alljährlich nach Ötigheim, um vom überdachten Zuschauerraum aus die Amateurdarsteller (und Profis) auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu erleben.

In die Spielzeit 2018 gestartet ist der 112. „Theatersommer“ mit Carl Zellers launiger Operette „Der Vogelhändler“ und der Wiederaufnahme „Dschungelbuch – Das Musical“; weiter im Programm geht es am Fr, 3.8., 20 Uhr, beim Schauspiel mit Umberto Ecos Kriminalgeschichte „Der Name der Rose“ in einer opulenten Naturbühnenfassung.

Ergänzt wird der „Theatersommer“ durch die traditionellen „Festlichen Konzerte“ (Fr+Sa, 20.+21.7., 20 Uhr) mit großem Abschlussfeuerwerk, zu denen erstmals die „Last Night Of The Proms“ aus London importiert werden, sowie einige Gastspiele: die unter dem Motto „Hooray For Hollywood“ stehende „Galanacht der Filmmusik“ von Orso (Di, 7.8.) mit Chor und Orchester, „Die große Schlager-Hitparade“ (Mi, 8.8.) mit Michael Holm, Bata Illic, Andy Borg, Bernhard Brink, Ireen Sheer und Kristina Bach, sowie drei exklusiv für Ötigheim zusammengestellten Abenden mit Marshall & Alexander (Di-Do, 21.-23.8., Foto: Steven Haberland), die sich exklusiv auf „große musikalische Weltreise“ begeben. Beginn: je 20 Uhr. In diesem Jahr gelten die Tickets erstmals als KVV-Fahrkarte. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.03.2019

„Heiter bis rauschend!“ heißt das erfolgreiche Format , das am Sa, 2.3., 20 Uhr, von Johannes Blomenkamp wieder einen „Orgelfasching“ in der Durlacher Stadtkirche bietet.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2019

Beim Sternchenthemenfestival des Baden-Badener Theaters machen sich seit 2010 alljährlich 4.000 Abiturienten aus der Region und darüber hinaus „Fit fürs Abi“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2019

Kriechende Schildkröten, hüpfende Kängurus, gackernde Hühner und der majestätische Löwe.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2019

In Frankreich wäre der Mann längst als Jahrhundert-Chansonnier im Zeitgedächtnis, hier gilt er manchen als „Schlagerstar“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2019

Immer zum Einstieg ins Wochenende beehren Gäste die Durlacher Kleinkunstbühne und ergänzen das eigene Stück der Spiegelfechter, „Blank wienern“ (mit Ole Hoffmann und Rainer Granzin am Piano, 16./28.2./2.3.), mit noch mehr Wienern, Bayern und Nordlichtern.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2019

Die Chanteuse, Musikparodistin und -kabarettistin Annette Postel tanzt seit 15 Jahren Tango und holt ihr Steckenpferd jetzt auch auf die Bühne.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

Carsten Wiebusch kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

In einer Sozialbau-Siedlung lebt Familie Schlüter.