200 Jahre Clara Schumann

Bühne & Klassik // Artikel vom 07.01.2020

Als Pianistin und Komponistin trat Clara Schumann bereits zu Lebzeiten sehr weit aus dem Schatten ihres Mannes Robert hervor.

Mit Musik der beiden Schumanns und des engen Freundes Johannes Brahms feiert das Staatstheater den 200. Geburtstag der geborenen Clara Wieck in einem szenischen Liederabend. -fd

Di, 7.1., 20 Uhr, Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit sollen sie werden, die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.02.2020

Die mit dem begehrten „Whats On Stage“-Award als „Best New Musical“ ausgezeichnete Bühnenfassung des 92er Blockbusters geht vom Londoner West End aus auf ihre erste große Deutschland-Tournee.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.01.2020

Seit „Wilden 13“-Jahren sind Tina Häussermann und Fabian Schläper als Kabarett-Duo unterwegs.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.01.2020

Erstmals wurde das Marionettentheater „Romeo und Julia“ 2007 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Marotte gezeigt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.01.2020

Nach dem lange ausverkauften KA-Termin im November kommt Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker mit seinem neuen Programm für drei weitere Auftritte in die Region.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.01.2020

Er zählt zum Kult der 80er und hat den Tanzfilm mit seinen eingängigen Disco-Klassikern nachhaltig geprägt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.01.2020

Nach dem erfolgreichen Start seiner neuen Reihe im Schlachthof ist Süddeutschlands vielleicht lustigster Fahrlehrer Julian Hammer nun auch beim Neujahrskonzert der Bläserphilharmonie des Badischen Konservatoriums dabei.