40. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.02.2017

Im Zentrum der diesjährigen „Händel-Festspiele“ steht die Aufführung von „Semele“.

Mit dieser Oper wandte sich Händel der griechischen Mythologie zu und erzählte das Schicksal der sterblichen Semele, die sich in den Gott Jupiter verliebt und daran scheitern muss. Die Besetzung ist mit Jennifer France, Ed Lyon und Terry Wey international hochkarätig (Premiere: Fr, 17.2., 19 Uhr, auch: 19/23./28.2., 19 Uhr u. Sa, 25.2., 15 Uhr, Badisches Staatstheater, Großes Haus).

Gut zwei Wochen läuft die 40. Ausgabe des Barockfestivals, bei dem u.a. die Krimi-Autorin Donna Leon von ihrer Liebe zur Barockmusik erzählt (Sa, 18.2., 16 Uhr, Staatstheater, Kleines Haus) und das Konzert des Ensembles „Il pomo d’oro“ mit der Sopranistin Patrizia Ciofi moderiert (Sa, 25.2., 20 Uhr, Christuskirche).

Letzteres ist Teil der Reihe „Abendsterne“, die sich mit dem Countertenor Jakub Józef Orlinski, dem Kammerchor der Christuskirche, den Deutschen Händel-Solisten und Musik von Händel, Vivaldi und Corelli (So, 26.2., 20 Uhr) sowie mit der Mezzosopranistin Anna Bonitatibus in verschiedenen Primadonnenrollen (Mo, 27.2., 19.30 Uhr, jeweils Christuskirche) fortsetzt.

Den Abschluss des Festivals bestreiten Sandrine Piau (Sopran) und Vivica Genaux (Mezzosopran) mit Arien aus Händel-Opern, begleitet vom Ensemble Armonia Atenea – ein Abend im Zeichen der großen Gefühle (Do, 2.3., 20 Uhr, Großes Haus). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.10.2018

Panzer-Paule ist der „Glücksritter“ und vom Pech verfolgt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2018

Für fünf Tage wird das Tollhaus im September wieder zum „Atoll“-Haus, denn das dritte Festival für zeitgenössischen Zirkus steht an.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.09.2018

Der Ring der Großmutter, das struppig geliebte Kuscheltier, die hundertmal aufgefädelte Musikkassette eines Verflossenen, das Tattoo aus den 90ern, die ersten selbstgekauften Sneakers, die sooo cool waren...





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.09.2018

Kinder singen für Kinder.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.09.2018

Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteilter Tanz ist genau dasselbe.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.09.2018

Jochen Malmsheimer arbeitet gerne mit Sprachbausteinen und ist ebenso scharfsinnig wie unterhaltsam.