8. Tempel-Tanzfestival

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.11.2008

Die achte Auflage des einmal mehr in der Tiefe wie Breite erstklassig konzipierten Tempel-„Tanzfestival“ nähert sich schon ihrem Ende.

Am Do, 13.11., 20.30 Uhr präsentiert die Kompanie Déjà Donné aus Italien „Piotr And The Stars Of Tut“. Am Fr, 14.11., folgt mit der von Gypsy Folk inspirierten und durch Sufi-Ästhetik verfeinerten Produktion „Mosaic“ der Sonia Sabri Company Tanz mit klassischer wie zeitgenössischer Musik aus Indien.

Die Choreographien des Kevin O’Day Balletts vom Mannheimer Nationaltheater schöpfen aus verschiedenen Techniken und Stilen, bedienen sich der Improvisation oder experimentieren mit dem Schauspiel (Sa, 15.11.). Den Abschluss am So, 16.11. bildet ein Abend mit den Preisträgern des „ Internationalen Solo-Tanz-Theater-Festivals“ 2008. -js

Do-So, 13.-16.11., Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe
www.kulturzentrum-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL