9. Grötzinger Kulturmeile

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.06.2019

Grötzinger Kulturmeile

Die ehemalige Künstlerkolonie wird alle zwei Jahre zur „Kulturmeile“.

Unter dem Motto „Bunt aufgetischt“ verwandeln sich Plätze und Straßen in Grötzingen wieder in eine große Bühnen- und Ausstellungsfläche, auf der Kulturschaffende aus dem Malerdorf und aller Welt, Vereine und andere Institutionen Livemusik, Tanz, Theater, Lyrik, Bildende Kunst und Kunsthandwerk präsentieren. Nach dem Fassanstich spielen auf der Rathausplatz-Bühne u.a. Paule Popstar & The Burning Elephants (17.30 Uhr) und die französische Blues- und Rock-Chanteuse Veronique Gayot (20 Uhr); tags drauf geht’s hier weiter mit den Soulicitors um die auch als Malerin auf der Meile vertretene Elvira Novello (15.30 Uhr) und dem Grötzinger Singer/Songwriter Toni Mogens (19 Uhr).

Weitere Musikbühnen stehen im Raiffeisenhof, im Farrenstall (Tipp: die Hackerei-bekannten Kawenzmänner, Sa, 22.45 Uhr, sowie Orgel Krueger & Bingo Bongo, 23.40 Uhr) und bei den Stammtischkickern vom FC Körble 85, wo u.a. die Rastatter Classic-Rock-Recken Durdle Lee Project (21.30 Uhr) auftreten. Ein weiterer Schwerpunkt sind Ausstellungen: Vom Foyer über Saal und Niddaraum bis hinunter in die Tiefgarage, wo z.B. Skulpturales von Pavel Miguel zu sehen ist, wird die Begegnungsstätte bespielt. „Kunstfachwerk N6“ titelt der Freundeskreis Badisches Malerdorf in den noch unfertigen Räumen der zukünftigen Galerie. Zu den weiteren Hotspots zählen Benjamin Bigots Atelier Originelle Maßschuhe im Carré „Petite France“ (Niddastraße/Laubplatz), Heidrun Mal Comes’ Galerie Kuba und das Rathaus, wo die Ortsverwaltung Werke aktueller Grötzinger Künstler zeigt. -pat

Sa+So, 29.+30.6., Karlsruhe-Grötzingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.12.2019

Zum Jubiläum konnte die Romanza Circusproduction vergangene Spielzeit über 42.000 Zuschauer um die Manege am Messplatz versammeln.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Wenn der Postbote zum Jagdobjekt wird und sich Bello am Esstisch als König der Bettler aufspielt, plädiert ihr Anwalt auf „Freispruch“.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Ein Date mit Claude Debussy bietet der 2. Liederabend.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Die Seniorentheatergruppe Basta60plus ging 2002/03 aus einem Staatstheater-Projekt hervor und sorgt seitdem für einen anderen Blick aufs älter sein in der Gesellschaft.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.12.2019

Die Idee einer gleichberechtigten Gesellschaft ist im Artikel 3 des Grundgesetzes verankert, in dem es heißt, dass niemand aufgrund von Geschlecht, Rasse, Glauben etc. diskriminiert oder bevorzugt werden darf.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.12.2019

20 Finger für Franz Schubert, das bedeutet: Zwei Pianistinnen, vier Hände, rund 30 Werke und fünf Konzertabende.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2019

Das festliche „Magnificat“ von Johann Sebastian Bach verbreitet weihnachtliche Stimmung und das buchstäblich „mit Pauken und Trompeten“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.12.2019

Vor 25 Jahren schrieb Markus Pfister seinen Kinderbuchklassiker „Regenbogenfisch“, den die beiden Schauspieler Tammy und Boris Weber in ein Figurentheater mit Musik übersetzen.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.12.2019

Der meistverkaufte Krimi aller Zeiten auf der Jakobus-Bühne.