Adams Äpfel

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.09.2018

Adams Äpfel

Pfarrer Ivan möchte Straftäter wieder auf den rechten Weg bringen.

Mit dem Neonazi Adam hat er sich aber eines besonders schweren Falls angenommen. Der verspricht zwar, als Aufgabe auf seinem Weg zum guten Menschen, einen Apfelkuchen zu backen und dafür den Apfelbaum vor der Kirche zu pflegen, doch hat er eigentlich nur eines im Sinn: Ivan vom Glauben abzubringen. Das gelingt ihm fast zu gut...

Sebastian Kreutz und Friederike Krahl bringen Anders Thomas Jensens Film von 2005 ihren Spielfiguren bei. Vor der Premiere am 19.10. ist „Adams Äpfel“ in Auszügen bereits bei der Karlsruher Theaternacht (8.9.) zu sehen. -fd

Sa, 8.9., 18 Uhr, Marotte Figurentheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.09.2019

Unter die zeitgemäße Frage „Ist das gerecht?“ stellt das Theater Baden-Baden seine Spielzeit 2019/20.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.08.2019

Seit 2001 zählen die Konzerte von Marshall & Alexander traditionell zum Gastspiel-Programm des „Ötigheimer Theatersommers“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.08.2019

#MeToo in „Die Räuber“.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Ende des 19. Jahrhunderts stellt ein berühmter Spielzeugbauer seine neueste Kreation vor.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Aus Danzig kommt Roman Perucki, wo er als Domorganist an der Kathedrale zu Oliva, als Professor an der Musikakademie und als Generaldirektor der Baltischen Philharmonie wirkt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Carla Braun kommt aus der osthessischen Rhön und studiert den Master Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Pforzheim hat eine lange Figurentheater-Tradition, die im Sommer gerne auch im Freien präsentiert wird.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Bevor das Theaterhaus im August renoviert wird, tischt die Marotte im Abendprogramm noch einmal feinsten Apfelkuchen auf, gebacken aus „Adams Äpfeln“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Die Ohren nach oben richtet das Vocalensemble Rastatt bei seiner „Klingenden Residenz“.