Aida

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.06.2012

Elton John und Tim Rice sind nicht die einzigen prominenten Namen, die hinter dem auf Verdis Oper basierenden Musical der „Ettlinger Schlossfestspiele“ stehen.

Der ägyptische Heerführer Radames (Jesper Tydén) ist derart von Sklavin Aida (Julia Gámez Martin) fasziniert, dass er seine Beziehung zur Pharaostochter Amneris (Dorothée Kahler) aufs Spiel setzt. In weiteren Rollen der mit vier „Tony Awards“ und einem „Grammy“ ausgezeichneten Liebesgeschichte in Pop, Rock und Soul: Hans Neblung und Darryll B. Smith. -pat

Premiere: Do, 28.6., 20.30 Uhr; weitere Termine: 29./30.6./1./7./8./12./13.7, Schlosshof, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL