Akzente an Heiligabend

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.12.2019

Es ist guter Karlsruher Weihnachtsbrauch, an Heiligabend zu späterer Stunde Wolfgang Abendschön und seiner Akzente-Band mit ihren fantasievoll-verrockten Zwischentönen und einem Schuss Gospel zu lauschen.

Gäste bei der 40. „Ökumenischen Weihnachtsmeditation“ zugunsten des Hospizes Arista und des Projekts „Andere Kirchentöne“ unterm Motto „Nacht der Lichter“ sind die Poetry-Slam-Landesmeisterin U 20 Ba-Wü, Natalie Friedrich, und der mongolische Meister des Ober- und Untertongesangs und Pferdekopfgeigenspieler Enkhjargal „Epi“ Dandarvaanchig. -pat

Di, 24.12., 23 Uhr (Kirchenöffnung 22 Uhr), Ev. Stadtkirche, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL