Al fine da capo

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.06.2020

Edivaldo Ernesto (Foto: Cesar Martins/Daniel Wiesmann)

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.

Nach den Lockerungen der Corona-Pandemie-Maßnahmen nehmen die „Schlossfestspiele“ die Gelegenheit wahr, unter dem Titel „Al fine da capo“ Orgel- und Kammermusik-KünstlerInnen aus dem ursprünglich geplanten Festspielprogramm einzuladen. Sämtliche Konzerte sind auch als Livestream mitzuerleben.

Die Konzerte dauern bis zu 70 Minuten ohne Pause. Die Einrichtung von Gastronomie, Garderobe, Programmverkauf und Abendkasse ist wegen der Hygieneauflagen nicht möglich. Tickets können nur online und im Vorverkauf im Kartenbüro im Palais Grävenitz (Marstallstr. 5, Tel. 07141/93 96 36) erworben werden (Mo-Fr 10-13 Uhr). Der VVK beginnt am Mo, 15.6.

 

Das Programm der Konzertwoche

 

 

  • Altstaedt Lonquich Beethoven
    Di, 23.6., Ordenssaal Residenzschloss
    Ludwig van Beethoven: Sonaten für Violoncello und Klavier Nr. 1, 2 und 5 – Nicolas Altstaedt (Violoncello), Alexander Lonquich (Klavier)
    Livestream: www.schlossfestspiele.de

 

  • Mandelring Quartett
    Fr, 26.6., Ordenssaal, Residenzschloss
    Dmitri Schostakowitsch: Streichquartette Nr. 1, 8 und 15 – Sebastian Schmidt (Violine), Nanette Schmidt (Violine), Andreas Willwohl (Viola), Bernhard Schmidt (Violoncello)
    Livestream: www.schlossfestspiele.de

 

  • I Can’t Breathe
    Sa+So, 27.+28.6., Anfangszeiten werden noch bekannt gegeben
    Ehrenhof des Residenzschlosses
    In Memoriam Eric Garner und für George Floyd – Georg Friedrich Haas, Marco Blaauw (Solo-Trompete), Edivaldo Ernesto (Tanz)

 

  • Oberon Trio Prégardien
    Sa, 27.6., Ordenssaal, Residenzschloss
    Volksliedbearbeitungen von Beethoven – Christoph Prégardien (Tenor), Henja Semmler (Violine), Antoaneta Emmanuilova (Violoncello), Jonathan Aner (Klavier)
    Livestream: www.schlossfestspiele.de

 

  • Festspiel-Finale
    So, 28.6., Ordenssaal, Residenzschloss
    Klarinettenquintett von Mozart und weitere Werke in kleiner Besetzung – Musiker des Festspielorchesters
    Livestream: www.schlossfestspiele.de

 

-ps/pat

21.-28.6., 20 Uhr, Ludwigsburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.12.2020

Mittlerweile zeichnet sich ab, dass auch zu Beginn des neuen Jahres keine großen Shows in Arenen erlaubt werden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.12.2020

Dieser Karlsruher Weihnachtsbrauch strahlt weit in die Region hinaus.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.12.2020

In der Ev. Stadtkirche am Marktplatz wird es trotz aller Beschränkungen adventlich stimmungsvoll und musikalisch interessant.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.11.2020

Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.1.2021 ein.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.11.2020

Im Sommer konnten die „Schlossfestspiele Ettlingen“ ein Spezialprogramm unterm Titel „Royal Surprise“ mit 17 Vorstellungen im Schloss, in der Kulturgarage, im Open-Air-Kino Kulisse und im Hotel Restaurant Erbprinz präsentieren.