Abgesagt: Aleph Gitarrenquartett

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.07.2022

Aleph Gitarrenquartett (Foto: Andreas Brehmer)

„Durch die Ohren von...“ einem Gast im Kubus des ZKM läuft der Sound bei diesem außergewöhnlichen Konzert des Aleph Gitarrenquartetts, bevor er die anderen HörerInnen erreicht.

Diesmal experimentiert das Quartett mit binauraler Mikrofonierung. Einigen mag die Kunstkopf-Technologie noch ein Begriff sein; eine Art Weiterentwicklung davon ist das binaurale Verfahren. Hierbei befinden sich Mikrofone in den Ohren eines Menschen. Dessen individuelle Anatomie bestimmt, wie die Aufnahme nachher klingt.

Binaurale Technologie ermöglicht eine präzise räumliche Richtungsabbildung, die mit anderen Mikrofon-Setups nicht möglich ist. In dem Konzert sitzt ein binaural mikrofonierter Gast an akustisch idealer Position im Raum. Der Rest des Publikums hört das, was dieser Gast am Sweet Spot wahrnimmt.

An diesem Abend sind dies Stücke von José María Sánchez-Verdú, Zeynep Gedizlioglu und Jaime Reis. Alle drei KünstlerInnen sind anwesend und geben vor ihrem Stück ein kleines Interview dazu. -fd

Sa, 16.7., 19 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL