Alle neune für die Spinner

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.09.2012

Beim integrativen Theaterprojekt vom Sandkorn-Theater und der Lebenshilfe bringen bereits zum neunten Mal Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen, unterstützt durch Sandkorn-Profis, ein Stück auf die Bühne.

Im neuen Programm „Wünsch dir was!“ geht es um spannende Fragen rund um das Thema Wünsche. Wer wünscht sich was und warum und was passiert, wenn Wünsche wahr werden – egal ob gute oder schlechte Wünsche?

Bei der ganzen Wünscherei zwischen Märchen und Realität verleiht die Frage nach den Konsequenzen dem phantasievollen Stück ernsthafte Zwischentöne. Regie führt wie immer Steffi Lackner, Spinner-üblich kann man sich auf ein charmante Inszenierung voller Humor und ohne Scheuklappen freuen. -swi

Premiere Di, 18.9., 19 Uhr, auch 19./20./25.9., Sandkorn-Fabriktheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL