Backbeat – Die Beatles in Hamburg

Bühne & Klassik // Artikel vom 20.12.2021

Backbeat – Die Beatles in Hamburg

Vorlage für die „Backbeat“-Bühnenfassung ist das Drehbuch des gleichnamigen 94er Spielfilms von Iain Softley

Dementsprechend orientiert sich die Rock’n’Roll-Show an zeitgeschichtlichen und biografischen Fakten aus den Anfangstagen der Beatles, gönnt sich aber zugleich große künstlerische Freiheiten, wenn sie mit Liveband und frühen Lennon-McCartney-Songs wie „I Saw Her Standing There“, „Love Me Do“ oder „P.S. I Love You“ vom turbulenten Karriereanfang der Fab Four in Hamburg und ihrem Aufstieg von heruntergekommenen Kellerlokalen bis zu den ersten etablierten Clubs nacherzählt und dabei wie auch der Film die tragische Geschichte des fünften Beatle Stuart Sutcliffe in den Fokus rückt. -pat

Mo, 20.12., 20 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL