Badisch Bühn

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.12.2018

Badisch Bühn

Das badische Dreierlei aus Sprache, Mentalität und Küche pflegt die Badisch Bühn.

Humoristisches Mundart-Theater wird hier mit regionalen Speisen zu einem kulturell-kulinarischen Gesamterlebnis gemixt. Gespielt wird in aller Regel immer freitags und samstags um 20.15 Uhr und jeden Monat steht ein anderes Stück auf dem Spielplan.

Im Dezember sind die Bauersleut auf dem Hof „Oifach ferdig“ – zu viel gibt’s zu tun und Bauer Tobias hat nichts im Kopf außer Sofa und Schnaps. Die herbeigeschaffte Haushälterin allerdings mischt den Hof ganz ordentlich auf!

Im Januar haben die beiden Studenten Flo und Vinz eine neue Erwerbsquelle entdeckt: die zeitweise Vermietung ihrer Zimmer an liebestolle Kommilitonen. Klappt ganz gut, bis sich Elternbesuch ankündigt: „Do braut sich was z’samme“! Und weil man in Karlsruhe nicht „Badisches Theater“ sagen kann, ohne an Harald Hurst zu denken, kommt zwischenrein auch er zu Besuch (Mi+Do, 16.+17.1.), zusammen mit Gunzi Heil und „Leif – was sonschd?“. -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.06.2019

Mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das vergangenen Sommer Jubiläum feiernde Ettlinger „Watthalden Festival“ über 25 Jahre zu einem identitätsstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der bis Karlsruhe und weit ins Albtal hinein große Strahlkraft besitzt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.06.2019

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.06.2019

Schon wieder ist der Räuber Hotzenplotz aus dem Spritzenhaus ausgebrochen und treibt sein Unwesen auf freiem Fuße.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Nach 1998 und 2004 laden die queeren Chöre der Stadt zum dritten „Süddeutsche schwul-lesbischen Chorfestival“ nach Karlsruhe ein.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Anton von Weberns Konzert für neun Instrumente (opus 24) war der Ausgangspunkt für Minhee Kim, Baran Dogac Ünal, Franz Rieks und Haosi Howard Chen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Ein Höhepunkt im Maulbronner Kulturleben ist das historische „Klosterfest“ (Sa+So, 22.+23.6.) im Unesco-Weltkulturerbe.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Sucht muss nicht immer nur mit Substanzen zu tun haben.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Droben über dem Neckar liegen die malerischen Bühnen Heidelbergs – im Schloss des Kurfürsten von der Pfalz.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.06.2019

Seit Oktober 2018 ist Thorsten Hülsemann Bezirkskantor des Dekanats Mühlacker und zugleich Organist und Kantor der Klosterkirche Maulbronn.