Bruchsaler Schlosskonzerte: Notos Quartett & Saisonvorschau

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.09.2014

Notos, der Südwind in der griechischen Mythologie, soll sanft und warm gewesen sein, sich aber auch in einen tosenden Herbststurm verwandelt haben können.

Ein Hinweis darauf, dass auch die Beaufortskala bei einem Konzert des Notos Quartetts die verschiedensten Werte anzeigen wird? Das lässt sich direkt zum Auftakt der Saison nachmessen: Sindri Lederer (Violine), Malte Koch (Viola), Florian Streich (Cello) und Antonia Köster bringen mit Klavierquartetten von Guillaume Lekeu und Camille Saint-Saëns (B-Dur op. 41) sowie Franz Schuberts „Forellenquintett“ (A-Dur D 667) die Luft zum Wehen (So, 21.9., 20 Uhr).

Weiter geht es am So, 19.10. mit der Hallenser Pianistin Ragna Schirmer, dem Zürcher Merel Quartett und Sopranistin Ruth Ziesak am Fr, 7.11. sowie dem Berner Spezialensemble für Alte Musik „Les Passions de l’Âme“ (So, 14.12.). Im neuen Jahr gastieren die Cellistin Janina Ruh und der Pianist Boris Kusnezow (Fr, 9.1.2105), das Bläserquartett um den Klarinettisten Sebastian Manz und Herbert Schuch am Klavier (Fr, 30.1.15) und das Amaryllis Quartett (Fr, 20.2.15) im winterlichen Bruchsal.

Das Grieg Trio aus Oslo (Fr, 13.3.15) und das Duo Liza Ferschtman (Violine) und Enrico Pace (Klavier, Fr, 17.4.15) setzen im Frühjahr die Reihe fort, die mit dem zwischen Klassik, Roma- und jiddischer Musik mäandernden Konzert von La Banda Ki am So, 17.5.15, zu Ende geht. Alle Konzerte finden im historischen Kammermusiksaal des Bruchsaler Schlosses statt, beginnen um 20 Uhr und bieten eine Einführung ins jeweilige Programm um 19.30 Uhr. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2017

Deborah Strauss und Jeff Warschauer sammeln seit den 1980er Jahren jiddische und hebräische Musik.

>   mehr lesen...




Das Büro

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2017

Ein neues Büro steht im Foyer des Staatstheaters.

>   mehr lesen...




Götterdämmerung

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach dem „Rheingold“, der „Walküre“ und „Siegfried“ folgt nun der vierte und letzte Teil des großangelegten Karlsruher Ring-Projekts.

>   mehr lesen...