Bühl Klassik

Bühne & Klassik // Artikel vom 07.06.2007

Klassisch ist das Bühler Musikfestival in mehrfacher Hinsicht: Zum einen wegen der Art der dargebotenen Musik, zum anderen, weil es sich seit 2001 schon einen festen Platz in der Kulturlandschaft der Region erobert hat.

Alles, was Tasten hat, Saiten zum Schwingen bringt oder Luft in Musik verwandelt, ist dank dem Einsatz des Lions Club vom 15. bis 17. Juni in Bühl vertreten. Und die Namen im Programm versprechen klassische Klasse.

Auch 2007 steht die Förderung junger Talente im Mittelpunkt – und jünger geht es kaum im Eröffnungskonzert am Freitagabend (20 Uhr): Frank Düpree, 15-jähriger Pianist, Schlagzeuger und Dirigent aus Rastatt, spielt gemeinsam mit dem Orchester ConFuoco unter anderem Gershwins "Rhapsody in Blue".

Am Samstag verwandelt sich die Bühler Innenstadt ab 10 Uhr in eine große Bühne für Kammermusik, Gesang und klassisches Ballett an Plätzen, in Cafés und im Stadtgarten, und die Meisterklasse der Karlsruher Klavierprofessorin Sontraud Speidel spielt "pianissimo" Solo-Klavierliteratur (11 und 13 Uhr).

Ein Candle-Light-Dinner mit Kulinarischem und ausgewählten Duetten und Arien vom Duo Chudak-Martino in Bechters "Lamm" in Kappelwindeck sowie "Klassisches an der Bar" in vier Bühler Kneipen runden den Samstag ab.

Der Sonntag ist Familientag: Das Kammerorchester Bühl-Achern spielt den "Karneval der Tiere" ab 11 Uhr in einer Fabrikationshalle bei USM Möbelbausysteme – genug Platz für kleine Zuhörer, damit sie nicht allzu lange still sitzen müssen. Bis auf zwei Veranstaltungen heißt es: Eintritt frei. -bes

Fr, 15. bis So, 17.6., Bühl
www.buehl.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...




Abfall der Welt

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2018

Körperlicher und globaler Verfall, Zerstörung und neues Wachstum, virtuelle Körper und eine Person, die all ihre Daten löschen möchte.

>   mehr lesen...