Damenwahl VIII

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.06.2018

Jilet Ayse

Bei dieser „Damenwahl“ wählt Frau Frauen.

„Frau Antje“ Schumacher bringt zur achten Ausgabe der Comedy-Reihe neben ihrer obligatorischen Ukulele wieder drei Kolleginnen mit; diesmal Idil Nuna Baydar, die sonst auf Youtube in Person von klischeehaft angelegten Kunstfiguren wie der türkischen Kreuzberger Ghettobraut Jilet Ayse selbstgeschriebene und -gespielte Stücke zum Thema Integration präsentiert, Katinka Buddenkotte, „das Fräuleinwunder der deutschen Underground-Literatur“ mit ihrer Mischung aus Lesung und Stand-up, und die singende, dichtende und musizierende Barbara R. Grabowski alias Frau G. -pat

Do, 21.6., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.10.2018

Panzer-Paule ist der „Glücksritter“ und vom Pech verfolgt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.09.2018

Nach dem Mammut-Projekt des neuen „Karlsruher Rings“ wandert Wagner nun vom Opern- ins Konzertprogramm.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.09.2018

Stefanie Heiner ist nicht nur die neue Leiterin der Abteilung Volkstheater am Staatstheater, sondern auch erfolgreiche Kindertheatermacherin.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.09.2018

Vier Deutsche lernen sich im Ausland kennen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.09.2018

Nach dem Spielzeit-Auftakt mit dem Theaterfest steht die erste Schauspiel-Premiere an.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2018

Für fünf Tage wird das Tollhaus im September wieder zum „Atoll“-Haus, denn das dritte Festival für zeitgenössischen Zirkus steht an.