Das wohltemperierte Rathaus

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.11.2007

Immer im Winter wird im Rathaus nicht nur Politik, sondern auch Musik gemacht. Schön so. Verantwortlich dafür ist Claus Temps, der das Jahr über die Karlsruher Kultur im Blick und davon auch reichlich Ahnung hat. Was geboten wird, ist immer den Besuch wert.

Das Beste vorweg: Alle Konzerte kosten keinen Eintritt, dafür aber die Mühe, rechtzeitig da zu sein, um einen Platz zu ergattern (das heißt Punkt 18 Uhr).
Am Mi, 21.11. gibt es Kammermusik für Violine und Klavier mit Aureli Blaszczok (war lange Konzertmeister der Bad. Staatskapelle) und Annemi Egri. Sie widmen das Programm Karol Szymanowski, Edvard Grieg und George Gershwin. Nur um den Norweger Edvard Grieg geht es am Mi, 28.11. mit den Pianistinnen Ira Maria Witoschynskyi und Megumi Sano.

Es folgt ein Chorkonzert mit dem Vokalensemble Cantus Solis Karlsruhe (Leitung: Anja Daecke), Meisterchor des Badischen Sängerbundes, mit einer Reise zu fremden Ländern und Menschen (5.12.). Vier Musiker, alle Klavierlehrer am KONS, spielen am 12.12.: Susanne Kirchherr-Fischerbauer, Volker Eckerle, Frank Reich und Wolfgang Wieland interpretieren u.a. Schumanns 3. Sinfonie sowie Ungarische Tänze von Brahms und Strauss auf zwei Flügeln.

Mi, 14.11., Mi, 21.11., Mi, 28.11., Mi, 5.12. und Mi, 12.12., je 18.30 Uhr, Rathaus, Marktplatz

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.06.2018

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.

>   mehr lesen...




Rocky Horror Show

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2018

Unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien hat Regisseurs Sam Buntrock das Enfant terrible des Musicals inszeniert.

>   mehr lesen...




Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.06.2018

Bevor zur Spielzeit 2019 mit Solveig Bauer erstmals in der 40-jährigen Geschichte eine Frau an der Spitze der „Ettlinger Schlossfestspiele“ steht, inszeniert Noch-Intendant Udo Schürmer seine letzten Bühnenstücke an der Alb.

>   mehr lesen...




Tête-à-tête 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.05.2018

Als die Barockstadt Rastatt 1993 vor 25 Jahren das Straßentheaterfestival „Tête-à-tête“ als neues Eventformat vorstellte, konnte kaum jemand ahnen, dass daraus das größte internationale deutsche Straßentheaterfestival entstehen würde.

>   mehr lesen...




Staatstheater: Kammerkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2018

Ein Kammerkonzert-Spezial am Staatstheater widmet sich der Liebe mit all ihren Gefühlsgipfeln, Abgründen und Seitenpfaden.

>   mehr lesen...




Liederabend mit Uliana Alexyuk

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.05.2018

Uliana Alexyuk ist seit 2015 Ensemblemitglied am Staatstheater und in dieser Spielzeit unter anderem als Woglinde im „Rheingold“ und in der weiblichen Hauptrolle in Gounods Roméo et Juliette zu erleben.

>   mehr lesen...




Sieben Geister

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

70 Jahre deutsche Geschichte sind auch sieben Jahrzehnte Konflikte, Verdrängung und Verschweigen.

>   mehr lesen...




Die Große Impro-Nacht

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Nach einem tollen Start 2016 vor ausverkauftem Haus findet wieder eine „Große Impro-Nacht“ statt.

>   mehr lesen...




Tiyatro Diyalog

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Zu einer guten Reise gehört eine schöne Portion Ungewissheit.

>   mehr lesen...