Der Vorname

Bühne & Klassik // Artikel vom 02.07.2022

Es hätte ein so schöner Abend werden können.

Babou und Pierre tischen im Freundes- und Familienkreis auf. Geladen sind ihr Bruder Vincent, seine schwangere Freundin Anna und Claude, engster Freund seit Kindertagen. Anna lässt noch auf sich warten – da verrät Vincent, wie er seinen Sohn nennen wird. Als Anna hinzustößt, beginnt die Diskussion zu eskalieren. Nach und nach kommen Jugendsünden und Geheimnisse ans Licht.

„Der Vorname“ ist eine schwarzhumorige, temporeiche Komödie, die den Dünkel einer bürgerlichen Gesellschaft vorführt. -rowa

2./3./8./9./10.13./22./23./24.7., 20.30 Uhr, Serenadenhof in der Illenau, Achern

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL