Die Glasmenagerie

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.06.2018

Die Glasmenagerie

Eine Familie zwischen trister Realität und süßen Träumen.

In Tennessee Williams’ Drama leben Mutter Amanda, Sohn Tom und Tochter Laura ohne Vater und in ärmlichen Verhältnissen. Tom ernährt die Familie mit einem Fabrikjob, fühlt sich als Ersatzvater überfordert und träumt vom Leben als Schriftsteller.

Amanda sehnt sich nach vergangener Jugend und Tochter Laura zieht sich, vom Leben überfordert, in ihren Zoo aus Glastieren zurück, bis eines Tages der charmante Jim das Herz des schüchternen Mädchens und die gesamte festgefahrene Familienkonstellation durcheinanderbringt. Regie führt die Ungarin Ildikó Gáspár. -fd

Premiere: Fr, 22.6., 20 Uhr; auch Fr, 29.6., 20 Uhr; So, 1.7., 19 Uhr; Fr, 6.+13.7., jeweils 20 Uhr, Badisches Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 26.10.2018

Panzer-Paule ist der „Glücksritter“ und vom Pech verfolgt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.09.2018

Nach dem Mammut-Projekt des neuen „Karlsruher Rings“ wandert Wagner nun vom Opern- ins Konzertprogramm.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.09.2018

Stefanie Heiner ist nicht nur die neue Leiterin der Abteilung Volkstheater am Staatstheater, sondern auch erfolgreiche Kindertheatermacherin.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.09.2018

Vier Deutsche lernen sich im Ausland kennen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.09.2018

Nach dem Spielzeit-Auftakt mit dem Theaterfest steht die erste Schauspiel-Premiere an.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2018

Für fünf Tage wird das Tollhaus im September wieder zum „Atoll“-Haus, denn das dritte Festival für zeitgenössischen Zirkus steht an.