Die Große Impro-Nacht

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.05.2018

Die Große Impro-Nacht

Nach einem tollen Start 2016 vor ausverkauftem Haus findet wieder eine „Große Impro-Nacht“ statt.

Die Organisatoren der Kofferimpro zeigen ein Potpourri aus verschiedensten Formen des Improvisationstheaters. Inspiriert von den Vorgaben des Publikums stellen viele der Karlsruher Ensembles ihre speziellen Formate vor und/oder spielen gemeinsam.

Mit dabei sind neben der Kofferimpro der Impro Waschsalon, Bühnensprung, Erdbeerpfeffer, Schmitz Katze, Fem Fatale, evtl. der Tante Improladen, außerdem gibt’s eine Soloshow von Kathleen Starck. VVK empfohlen! -rw

Fr, 18.5., 19.30 Uhr, Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.03.2019

„Heiter bis rauschend!“ heißt das erfolgreiche Format , das am Sa, 2.3., 20 Uhr, von Johannes Blomenkamp wieder einen „Orgelfasching“ in der Durlacher Stadtkirche bietet.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

Carsten Wiebusch kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

In einer Sozialbau-Siedlung lebt Familie Schlüter.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

„Le gai mariage“ heißt Gerard Bittons Komödie im französischen Original mit schöner Doppeldeutigkeit.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2019

So dürftig ihr Gesangstalent, so groß ihr Mut.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.02.2019

„Männer sind anders. Frauen auch!“, wissen Thomas Hänsel und Friederike Krahl.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.02.2019

Das Ensemble 99 des Reithallen-Theatervereins startet mit seinem „Stück über Warteschleifen, Höhenflüge & Bruchlandungen“ ins Jahr.