Die Räuber

Bühne & Klassik // Artikel vom 10.08.2019

Die Räuber (Foto: Jochen Klenk)

#MeToo in „Die Räuber“.

Amalia von Edelreich entreißt ihrem Vergewaltiger – Franz heißt die Kanaille – den Degen und wehrt sich: „Siehst du, Bösewicht, was ich jetzt aus dir machen kann? – Ich bin ein Weib, aber ein rasendes Weib – Wag’ es einmal mit unzüchtigem Griff meinen Leib zu betasten – dieser Stahl soll deine geile Brust mitten durchtrennen.“ Ein alleinerziehender, überforderter Vater, zwei Söhne, Franz, ein psychopatischer, gieriger Machtmensch, Karl, ein romantischer Idealist, Hauptmann einer Räuberbande, kein Happy-End. Es inszeniert Peter Lüdi.

INKA verlost 3 x 2 Tickets für die Vorstellung am Fr, 23.8. um 19.30 Uhr. Teilnahme bis Fr, 2.8. per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Die Räuber“. -rw

Premiere: Sa, 10.8.; auch 17./23./24./31.8., Freilichtbühne Ötigheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein runderneuertes Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit feiern die 88 Jahre alten „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Intendant Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit sollen sie werden, die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 Hits aus Rock, Pop und Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars, die schon in „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Les Miserables“, „My Fair Lady“ oder „Abba“ auf internationalen Bühnen gestanden haben, verpackt eine turbulente Komödie.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.03.2020

Er ist nicht nur Musiker und Entertainer, sondern auch Familienmensch mit Haltung.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.02.2020

Ausgezeichnet mit dem „Landesamateurtheaterpreis“ 2019 ist „Männerträume in Orange“, eine Geschichte über Geschichten, die buchstäblich auf der Straße liegen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.02.2020

Weiter geht’s mit der furiosen Räuberpistole nach Otfried Preußler.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.02.2020

Bisher meist als Autor in Erscheinung getreten, erzählt Paul Blau in feinsinnigen Chansons von der Messerstechergegend, in der er Kind gewesen ist, von der Unmöglichkeit, erwachsen zu werden und von der Erfindung des Liebeslieds.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.02.2020

Der Look ist der Hit und auch die Show ist nicht von schlechten Eltern.