Drag Voyage

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.09.2023

Der September wird wild, bunt und mit viel Glamour verabschiedet.

Vicky Voyage nimmt uns mit auf eine weite Reise in die Welt des Drag, queer über den Globus! Aus der Alltagsrealität können wir getrost in die von Perry Stroika flüchten, mit Janisha Jones in andere Galaxien fliegen, mit Barbie Q zu ihren bolivianischen Wurzeln und uns in der Stimme von Drag Quing Ryan Stecken verlieren. Doch halt, hiergeblieben – die Welt bietet noch mehr! Geschlechterrollen, die an uns kleben oder in die wir uns dankbar einkleiden, fegt Ruby Tuesday stürmisch hinweg.

Pandora Nox aus Wien (oder einer anderen Unterwelt) kriecht empor, lupft sich auf die Bühne, Bibi Lebon beginnt zu Glühen und... Es wird Zeit, sich anzuschnallen und nicht viel nachzudenken, dafür ist hinterher noch Zeit! -sb

Sa, 30.9., 20 Uhr, Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL