Durlacher Orgelnacht 2018

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.05.2018

Peter Dußling und Stephan Lenz (Foto: Stepan)

Leon Tscholl läutet mit der Durlacher Kantorei die komplett eintrittsfreie „Durlacher Orgelnacht“ ein.

Die geht in drei Etappen weiter: Dem Vogelstimmenkonzert mit Tilo Strauß und den Blockflötistinnen Ulrike Wettach-Weidemaier und Sonja Kanno-Landoll (20 Uhr) folgt „Orgel pur“ mit Konja Voll (21 Uhr), bevor das Duo Peter Dußling (Saxofon) und Stephan Lenz (Orgel) den späten Abend beschließt. -fd

Sa, 5.5., 19 Uhr, Stadtkirche Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.02.2019

„Männer sind anders. Frauen auch!“, wissen Thomas Hänsel und Friederike Krahl.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.01.2019

Sein Name steht für „Magie - mit Stil Charme und Methode“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.01.2019

Kabarettist ist er zwar nicht, der Herr Kaminer, aber Bestseller-Autor.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 04.01.2019

Um den Jahreswechsel herum wird traditionell rekapituliert, was so geschehen ist.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.12.2018

Füchsin Schlaukopf und ihr Partner Fuchs stehen bei Leos Janacek für das Paar aus einer Revolutionskommissarin und einem Kleinbürger.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.12.2018

Für das erste Konzert des Kammerchores unter seiner Leitung hat sich Peter Gortner, der neue Kantor an der Christuskirche, natürlich etwas ganz Besonderes ausgedacht.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.12.2018

Im Wartezimmer eines Psychologen treffen sechs Patienten aufeinander, jeder mit seiner eigenen Macke.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.12.2018

Vom biederen Hausmann zum charming Liebhaber, von der dominanten Schwiegermama zur Hochschwangeren.