Ein Zimmer, unmöbliert

Bühne & Klassik // Artikel vom 10.06.2023

Ein Zimmer, unmöbliert

Was passiert, wenn eine Handvoll ArtistInnen gemeinsam in ein Zimmer einzieht?

So unvorhersehbar dieses Szenario auch sein mag, eins ist sicher: Chaos, Krisen und natürlich Spaß und Artistik sind programmiert – von Jonglage mit allem, was sich in einem Umzugskarton finden lässt, über Akrobatik auf dem Sofa bis hin zur Hypnose mit Jonglierkeulen.

Das neugegründete Karlsruher Ensemble für zeitgenössischen Zirkus 931 bezieht bei der Premiere des Stücks „Ein Zimmer, unmöbliert“ die Bühne. Dabei treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander, inspirieren und fordern sich gegenseitig heraus – und finden schlussendlich neue, kreative Wege, den Raum mit dem zu füllen, was sie als Gruppe ausmacht. -rw

Sa, 10.6., 19 Uhr; So, 11.6., 16 Uhr, Zirkuszelt im Otto-Dullenkopf-Park, Karlsruhe, Eintritt frei mit Karlsruher Pass
linktr.ee/neundreieins

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL