Eine Minute, die dein Leben ändert

Bühne & Klassik // Artikel vom 26.05.2010

Der Schriftsteller Ian McEwan ließ in dem 1988 veröffentlichten Roman „Ein Kind zur Zeit“ den Alptraum aller Eltern wahr werden.

Die dreijährige Tochter verschwindet spurlos. Jetzt hat auch der 39-jährige englische Dramatiker Simon Stephens ein Stück geschrieben, in dem ein kleines Mädchen verschwindet. Fünf Leben verknüpft der Psychothriller „One Minute“ unabdingbar miteinander.

Momentaufnahmen aus der Großstadt, mit Figuren, die es verlernt haben, ihre Emotionen auszudrücken; inszeniert von Andre Sebastian spielen drei Frauen und zwei Männer an der Oos. -ub


Premiere: Do, 27.5., 20 Uhr, weitere Termine: Di, 1.6., Mi, 2.6., je 20 Uhr, Theater, Baden-Baden
www.theater.baden-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Wenn der Postbote zum Jagdobjekt wird und sich Bello am Esstisch als König der Bettler aufspielt, plädiert ihr Anwalt auf „Freispruch“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das Festival für zeitgenössischen Tanz setzt auf die Verbindung in der Vielfalt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.10.2019

Unvergesslich der geniale Film von Ernst Lubitsch, in dem das Polski-Theater den polnischen Widerstand gegen die Nazi-Besetzung im Zweiten Weltkrieg rettet.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.10.2019

162 Millionen gewinnt Richard im Lotto.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.10.2019

Im Jahr 1616 beauftragte der Steuerbeamte Burckhard Grossmann 16 Komponisten, Psalm 116 zu vertonen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.10.2019

Unter den 47 Lautsprechern des ZKM-Klangdoms findet sich nur selten ein Chor ein.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.10.2019

Tapfere Cowboys, skrupellose Tramps, zwielichtige Indianer, Schießereien, Überfälle, Dampfschiffe, Marterpfähle.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.10.2019

„Kunst“ von Yasmina Reza ist eines der großen Stücke unserer Zeit.