Ettlinger Schlossfestspiele 2007

Bühne & Klassik // Artikel vom 25.06.2007

Mit neuem Schwung (und neuem Intendanten) starten die Ettlinger Schlossfestspiele.

Die Mischung ist bewährt: Ein Musical, eine Komödie, viel Kindertheater und ein wenig eingekaufter Schnickschnack drumherum. Das Theater neu erfinden, kann man selbst in Ettlingen nach all den Querelen um die Intendanz nicht.

Dennoch zeigt  sich Erfreuliches wie "Chess" (Schach, nicht Jazz) der Herren ABBA (Benny und Bjørn): Eine Liebesgeschichte, wie immer geht's um Macht. Und dabei setzt man sich auch mal Matt.

Peter Shaffers "Amadeus" ist eine fiktive Auseinandersetzung zwischen dem (noch) jungen, aber toten Mozart und dem alten (aber lebenden) Salieri.

Zur ABBA-Musik ist schon alles geschrieben; Shaffer stammt aus der Kaderschmiede des unsubventionierten englischen Theaters und versteht sein Handwerk aus dem Effeff. "Chess" macht der neue Hausherr, Udo Schürmer, den Mozart/Salieri-Konflikt inszeniert Heinz Trixner. -hs

Chess: Premiere: Do, 28.6.; Fr, 29.6., Sa, 30.6., Di, 10.7., Mi, 11.7., Sa, 14.7. und So, 15.7., je 20.30 Uhr, Schlosshof Ettlingen Amadeus: Premiere: Do, 5.7.; Fr, 6.7., Sa, 7.7., So, 8.7., Do, 12.7., Fr, 13.7., je 20.30 Uhr, Schlosshof Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.02.2019

„Männer sind anders. Frauen auch!“, wissen Thomas Hänsel und Friederike Krahl.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.01.2019

Mit seinem Format „Zwischenklänge“ bringt der Karlsruher Verein Interkart zum dritten Mal ein kultur- und kunstspartenübergreifendes Programm im Spannungsfeld zwischen sakralen und anmutigen Ausdrucksformen auf die Tollhaus-Bühne.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.01.2019

Sein Name steht für „Magie - mit Stil Charme und Methode“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.01.2019

In ihrem dritten Konzertprogramm seit Gründung des Duos 2007 in Freiburg bringen Doesjka van der Linden und Nell Kura Franz Poenitz’ „Spukhafte Gavotte“ op. 75, Cesar Francks Prelude, Fuge und Variation sowie u.a. Werke von John Thomas, Enrique Granados, Gabriel Fauré sowie Bernard Andrès zu Gehör.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.01.2019

Brahms’ Klavierquintett op. 34 ist viel mehr als nur Abi-Sternchenthema.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Ganz auf französische Musik setzt das Sinfonische Blasorchester der Hochschule für Musik in seinem Neujahrskonzert.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.01.2019

Ole Hoffmann hat sich für 2018 etwas Ordentliches vorgenommen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.01.2019

Eure Mütter werden auch immer älter.