Exil Theater Bruchsal

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.04.2009

Es gibt Neues aus dem Exil.

Zum einen Lutz Hübners Theatersatire „Gretchen 89 ff“, zum anderen die Premiere von Otfried Preußlers „Krabat“. Wer bei ersterem an Goethes Faust denkt und gleich erschrocken abwinkt, dem sei zur Beruhigung gesagt, dass hier nicht der Klassiker im Vordergrund steht, sondern das Drumherum.

Im rasanten Wechsel proben Regisseure und Schauspielerinnen eine Szene aus Faust I, Reclam Seite 89 ff, und es zeigen sich groteske Figuren aus den Abgründen hinter den normalerweise geschlossenen Türen der Proberäume (18.4., 20 Uhr, 19.4., 17 Uhr, 24.4., 20 Uhr).

Die Geschichte von Krabat, dem Waisenjungen, hat einen ähnlichen Bekanntheitsgrad verdient wie der alte Faust und bringt auch einen gewissen Gruselfaktor mit (2.5., 20 Uhr: Premiere; auch: 3.5., 17 Uhr).

A propos Grusel: Pünktlich zur Walpurgisnacht probt auch „Das Gespenst von Canterville“ wieder in Bruchsal das Spuken – in einer kultverdächtigen szenischen Lesung nach Oscar Wilde am 30.4. um 20 Uhr. -bes

Aula der HLA Bruchsal, Stadtgrabenstraße 2, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.06.2018

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.

>   mehr lesen...




Rocky Horror Show

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2018

Unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien hat Regisseurs Sam Buntrock das Enfant terrible des Musicals inszeniert.

>   mehr lesen...




Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.06.2018

Bevor zur Spielzeit 2019 mit Solveig Bauer erstmals in der 40-jährigen Geschichte eine Frau an der Spitze der „Ettlinger Schlossfestspiele“ steht, inszeniert Noch-Intendant Udo Schürmer seine letzten Bühnenstücke an der Alb.

>   mehr lesen...




Tête-à-tête 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.05.2018

Als die Barockstadt Rastatt 1993 vor 25 Jahren das Straßentheaterfestival „Tête-à-tête“ als neues Eventformat vorstellte, konnte kaum jemand ahnen, dass daraus das größte internationale deutsche Straßentheaterfestival entstehen würde.

>   mehr lesen...




Staatstheater: Kammerkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2018

Ein Kammerkonzert-Spezial am Staatstheater widmet sich der Liebe mit all ihren Gefühlsgipfeln, Abgründen und Seitenpfaden.

>   mehr lesen...




Liederabend mit Uliana Alexyuk

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.05.2018

Uliana Alexyuk ist seit 2015 Ensemblemitglied am Staatstheater und in dieser Spielzeit unter anderem als Woglinde im „Rheingold“ und in der weiblichen Hauptrolle in Gounods Roméo et Juliette zu erleben.

>   mehr lesen...




Sieben Geister

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

70 Jahre deutsche Geschichte sind auch sieben Jahrzehnte Konflikte, Verdrängung und Verschweigen.

>   mehr lesen...




Die Große Impro-Nacht

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Nach einem tollen Start 2016 vor ausverkauftem Haus findet wieder eine „Große Impro-Nacht“ statt.

>   mehr lesen...




Tiyatro Diyalog

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Zu einer guten Reise gehört eine schöne Portion Ungewissheit.

>   mehr lesen...