Falsche Schlange

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.04.2017

Falsche Schlange

Hunderttausend Pfund Schweigegeld verlangt die Pflegerin des verstorbenen alten Herren von dessen Erbin.

Sonst käme ans Licht, dass dies kein natürlicher Tod war. Und das ist – neben dem Todesfall – nicht das einzige Problem, dem sich Annabel gegenübersieht. Dito ihre Schwester, die überraschend enterbt wurde. Wie das mit dem Mord zusammenhängt? Schicht um Schicht häutet sich die titelgebende falsche Schlange in Alan Ayckbourns Thriller... -bes

Premiere: Fr, 21.4.; auch 22./26./28./29.4. u. 5.-7.5., je 20 Uhr, Jakobus-Theater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK BEITRÄGE





5. European Dance Award

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.05.2017

Zum fünften Mal zeichnen Baden-Baden Events und die Tanzschule Gutmann aus Freiburg Europas beste Tanzshow mit dem „Golden Colibri“ aus.

>   mehr lesen...




Music For A While

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.04.2017

„Die Musica“ war für Martin Luther eine Gabe, die der Teufel „nicht gerne erharret“.

>   mehr lesen...


Kabarett im Tollhaus

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.04.2017

Dave Davis ahnt: Würde er ein Buch schreiben mit dem Titel „Lebe dich nicht – sorge!“, er hätte ausgesorgt.

>   mehr lesen...




Die Brücke von San Luis Rey

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.04.2017

Eine Brücke stürzt in Peru ein und reißt fünf Menschen in den Tod.

>   mehr lesen...


Badische Staatskapelle

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.04.2017

Seit 2010 ist die Klais-Orgel in der Christuskirche zum sinfonischen Großinstrument angewachsen.

>   mehr lesen...




Platzda! 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.04.2017

Ordnung im Chaos muss sein!

>   mehr lesen...




Schubertiade: Heine-Lieder

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.04.2017

Heinrich Heine ist einer der am meisten vertonten Dichter.

>   mehr lesen...




Wah-wah

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.04.2017

Sechs Tänzer – ein kleiner Schwarm – ein schwarzes Loch – chemische Reaktionen.

>   mehr lesen...


Nachtklänge: Pierrot lunaire

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.04.2017

1912 vertonte Arnold Schönberg den Gedichtzyklus „Pierrot lunaire“ von Albert Giraud.

>   mehr lesen...