Festliche Serenaden in Schloss Favorite

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.05.2013

Die Serenaden im Lustschloss der Markgräfin Sibylla Augusta haben Tradition.

Bereits seit 1957 musiziert das Quantz-Collegium im Rastatter Schloss Favorite. Seit 1991 leitet Jochen Baier das nach dem Barockflötisten Johann Joachim Quantz benannte Ensemble, das sich in verschiedenen Besetzungen – vom Solo bis zum kleinen Orchester – der Musik von Barock bis Klassik widmet und immer wieder auch unbekannte oder vergessene Werke aus dem musikalischen Fundus ausgräbt.

Neben der guten Akustik in der Sala Terrana des Schlosses legt man auch auf die Optik Wert: Aufgeführt wird stilecht in historischen Kostümen. Im ersten Konzert der Saison unternimmt das Ensemble am Pfingstwochenende einen Spaziergang durch die harmonischen Landschaften der italienischen Barockmusik und widmet sich in „Il giardino armonico“ schwerpunktmäßig Werken von Arcangelo Corelli in der Besetzung Violine, Flöte, Cello und Cembalo. Zu den Serenadenkonzerten im Juni stößt die Viola hinzu und unter dem Motto „Con spirito“ erklingt Musik von Hans Hinrich Zielche, Georg Zarth, Christian Ernst Graf und Christoph Schaffrath. -bes

„Il giardino armonico“: Fr, 17.5., Sa/So 18./19.5., „Con spirito“: Fr, 14.6., Sa/So, 15./16.6., Beginn: Fr/Sa 20 Uhr, So 19 Uhr, Schloss Favorite, Rastatt
www.festliche-serenaden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Der kleine Prinz & Helge Schneider

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 25.12.2017

Mit ihrer Gefühlsdichte fügt sich die Geschichte vom „Kleinen Prinzen“ ideal in die Weihnachtszeit ein.

>   mehr lesen...




Eddie Gauntt & Friends

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.12.2017

Opernsänger Eddie Gauntt lädt mit dem Singer/Songwriter Johannes Falk einen zunächst ungleich scheinenden Freund ein.

>   mehr lesen...




Karlsruher Meisterkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2017

Britische Weihnacht bei den „Karlsruher Meisterkonzerten“.

>   mehr lesen...




U-Strab-Baustellenkonzert

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Statt Baustellenflutern strahlen ausnahmsweise Trompeten die U-Bahn-Halte-Baustelle „Marktplatz“ an.

>   mehr lesen...




Inglorious

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Briten klingen so wunderbar oldschoolig, dass man unweigerlich an Bands wie Deep Purple, Uriah Heep oder Whitesnake denken muss.

>   mehr lesen...




Juliana Koch & Fabian Müller

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Ein Sonderkonzert der „Weingartner Musiktge“ stellt zwei Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2017 vor.

>   mehr lesen...




Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Auf eine Antwort muss man eine Frage stellen.

>   mehr lesen...




Vokal­ensemble Chorioso & Kons-Bigband

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Gemischter Chor und Harfe – eine selten zu hörende Kombination, die aber insbesondere Komponisten des 20. Jahrhunderts fasziniert hat.

>   mehr lesen...




Open Source Guitars

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Open Source Guitars sind ein etwas spezielles Gitarrenensemble.

>   mehr lesen...