Festliche Serenaden in Schloss Favorite

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.05.2013

Die Serenaden im Lustschloss der Markgräfin Sibylla Augusta haben Tradition.

Bereits seit 1957 musiziert das Quantz-Collegium im Rastatter Schloss Favorite. Seit 1991 leitet Jochen Baier das nach dem Barockflötisten Johann Joachim Quantz benannte Ensemble, das sich in verschiedenen Besetzungen – vom Solo bis zum kleinen Orchester – der Musik von Barock bis Klassik widmet und immer wieder auch unbekannte oder vergessene Werke aus dem musikalischen Fundus ausgräbt.

Neben der guten Akustik in der Sala Terrana des Schlosses legt man auch auf die Optik Wert: Aufgeführt wird stilecht in historischen Kostümen. Im ersten Konzert der Saison unternimmt das Ensemble am Pfingstwochenende einen Spaziergang durch die harmonischen Landschaften der italienischen Barockmusik und widmet sich in „Il giardino armonico“ schwerpunktmäßig Werken von Arcangelo Corelli in der Besetzung Violine, Flöte, Cello und Cembalo. Zu den Serenadenkonzerten im Juni stößt die Viola hinzu und unter dem Motto „Con spirito“ erklingt Musik von Hans Hinrich Zielche, Georg Zarth, Christian Ernst Graf und Christoph Schaffrath. -bes

„Il giardino armonico“: Fr, 17.5., Sa/So 18./19.5., „Con spirito“: Fr, 14.6., Sa/So, 15./16.6., Beginn: Fr/Sa 20 Uhr, So 19 Uhr, Schloss Favorite, Rastatt
www.festliche-serenaden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...


Luther – einer von uns

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Seit März wird in Karlsruhe der wichtigste Kopf der Reformation gefeiert.

>   mehr lesen...




500 Jahre Reformation

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Mit zwei von Johann Sebastian Bachs „Lutherischen Messen“ (g-Moll und F-Dur) feiert die Evangelische Stadtkirche 500 Jahre Reformation.

>   mehr lesen...




Rastetter & Wacker treffen Freunde 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Nach ihren Benefizabenden in den beiden vergangenen Spielzeiten gestaltet das Duo Rastetter & Wacker mit Künstlerfreunden erneut ein kabarettistisches Programm für den guten Zweck.

>   mehr lesen...




Getanzte Geschichten

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Das Ballettstudio Remise serviert schon vor dem Tanz-Festival ein paar feine  kleine Appetit­häppchen aus der Tanz-Küche.

>   mehr lesen...