Filmmusik mit der KIT Philharmonie

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.03.2017

Großes Kino bei der KIT Philharmonie, die sich einem der erfolgreichsten Soundtracks der Filmgeschichte annimmt.

John Williams’ „Star Wars“-Theme. Außerdem stimmt das Orchester unter der Leitung von Nikolaus Indlekofer die ebenfalls vom mehrfachen „Oscar“- und „Grammy“-Gewinner geschriebenen „Jurassic Park“-Kompositionen an. Williams’ Berufsgenosse Howard Blake steht mit einem Klavierkonzert ebenso auf dem Spielplan wie Felix Mendelssohns „Hebriden“. Solistin ist Evelyn Hilschmann. -pat

Sa, 18.3., 20 Uhr, KIT, Gerthsen-Hörsaal, Engesserstr. 9, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL