Flux-Festival 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.01.2022

Looping Loop (Foto: Peter Gutsche)

Am Theater und Orchester Heidelberg findet in Kooperation mit der freien lokalen Tanzszene zum ersten Mal das „Flux-Festival“ statt.

Damit bietet das Heidelberger Theater dem Flux, einem Verein aus Tanz- und Performance-KünstlerInnen der Rhein-Neckar-Region, dringend benötigte Aufführungsmöglichkeiten. Im Zwinger 1 sind innerhalb einer Woche neun Tanzproduktionen zu erleben – interaktive Workshops, Angebote für die Allerkleinsten und mehrteilige Tanzabende.

Das vielseitige Programm richtet sich an alle Tanzbegeisterten: So können in einem Tango-Workshop am Fr, 28.1. um 17 Uhr Festivalbesucher unter der Führung von Christina Liakopoyloy, der Leiterin des Nostos Tanztheaters, selbst das Tanzbein schwingen, Neues lernen und Vergessenes wiederentdecken. Am Sa, 29.1. um 20 Uhr sind in „5 x Flux“ fünf unterschiedliche Einblicke in die aktuellsten Choreografien der freien Szene auf einmal zu erleben. Die abwechslungsreichen Bruchstücke setzen sich mit elementaren und überraschend packenden Themen wie der Reise zum Ursprung, dem Gefühl der Fremde und dem Pulsieren des Atems tänzerisch auseinander.

Am So, 30.1. um 12 Uhr dreht sich dann alles um die kleinen Festivalbesucher. Das Tanztheater Looping Loop von Sarah Herr erforscht Routinen des Kinderalltags, entdeckt Abwechslung in eintönig scheinenden Wiederholungen und lädt in einem anschließenden Workshop zum Aktivwerden ein. -ps/pat

Mo-So, 24.-30.1. Theater Heidelberg, Zwinger 1

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL



Neujahrskonzert des Musikforums

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.01.2022

Das Musikforum Durlach besteht aus über 200 aktiven MusikerInnen im Alter von sechs Monaten bis über 70 Jahren.

Weiterlesen …


Lulu

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.01.2022

An der „Kindfrau“ Lulu, „einem Engel ohne Seele“, versagen alle bürgerlichen und gesellschaftlichen Konventionen.

Weiterlesen …




Die Sippe

Bühne & Klassik // Artikel vom 26.01.2022

Mit dem Thema Abhängigkeit beschäftigt sich diese Performance unter Regie von HfG-Szenografie-Student Maximilian Zschiesche im neuen P8-Domizil (Schauenburgstr. 5).

Weiterlesen …




Flux-Festival 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.01.2022

Am Theater und Orchester Heidelberg findet in Kooperation mit der freien lokalen Tanzszene zum ersten Mal das „Flux-Festival“ statt.

Weiterlesen …




Die unendliche Geschichte

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.01.2022

Im Rahmen der „Sonntags um drei“-Reihe spielt das Junge Theater Bonn Michael Endes „Unendliche Geschichte“ in einer neuen Bearbeitung.

Weiterlesen …




Abgesagt: Bruchsaler Neujahrskonzert 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.01.2022

Mit jährlich wachsender Fangemeinde bestreitet das Mannheimer Stamitz-Orchester sein 17. Neujahrskonzert in Folge für die Barockstadt Bruchsal.

Weiterlesen …




Mackefisch, Diana Ezerex & Flori Wintels

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.01.2022

Vier Künstler birgt dieser Abend im Rahmen der „Jung und intensiv“-Reihe.

Weiterlesen …




Don Pasquale

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.01.2022

Im Rekordtempo fasste Gaetano Donizetti das Libretto von Giovanni Domenico Ruffini, das wiederum auf einem Theaterstoff von Ben Johnson („The Silent Woman“) basiert, in Musik.

Weiterlesen …