Fränkyart

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.09.2012

Medienkunst bei den „Weingartner Musiktagen“.

Denkmalgeschützt ist der Fränkische Hof in Weingarten, über 400 Jahre alt. Die „Weingartner Musiktage Junger Künstler“ gibt es immerhin schon seit gut 30 Jahren. Jetzt nistet sich in all die Historie ein kleiner, frischer Neuankömmling ein: „Fränkyart“ heißt er, ist ein Medienkunstfestival und beherbergt in der historischen Kulisse über zwei Wochen lang aktuelle Medien- und Klangkunst. Eine Ausstellung präsentiert Klangexperimente und -installationen von Monika Golla und Nikolaus Heyduck.

Beide haben eine Vorliebe dafür, Spektakuläres im Alltäglichen zu entdecken und künstlerisch hervorzuheben. Neben Solo-Arbeiten zeigen die Künstler auch ihre gemeinsame Installation „Rock-Music“. Die besteht aus an Klaviersaiten befestigten Steinen, deren Sound elektrisch verstärkt wird. Die Steine kommen aus der direkten Umgebung des Fränkischen Hofs und werden am Fr, 12.10. in einem Konzert ab 21 Uhr live gespielt. Unter dem Motto „Handmade“ stößt an diesem Abend der polnische Jazz-Kontrabassist Vitold Rek hinzu.

Am Fr, 5.10., 22 Uhr locken Vocal Jazz und Visual Performance. Die Stuttgarterin Mona Suzann Pfeil performt eigens komponierten Fusionjazz, gewürzt mit Blues und Worldmusic, in poetischer deutscher Sprache und einem kunstvoll leuchtenden Bühnenbild. Ein Workshop, eine offene Bühne für Performances und Installationen junger Künstler sowie eine Lounge bilden den Rahmen des Festivals, das am Fr, 28.9. um 19 Uhr mit elektronischer Livemusik, DJ, Drinks und Visuals eröffnet wird.

Die Lounge hat Mi-So von 14-20 Uhr geöffnet, und täglich ab Sonnenuntergang nimmt die Lichtskulptur, die Festivalleiter Jens Barth speziell für den Fränkischen Hof entwickelte, ihren Betrieb auf. In einem Workshop am So, 30.9. können bis zu zehn Personen mit musikalischer Erfahrung ausprobieren, wie man auf iPads Musik macht – schließlich ist das Gerät in etwa die Gitarre des 21. Jahrhunderts, womit der Bogen zum Motto der Musiktage 2012 geschlagen wird: Dort steht die Gitarre in ihren vielen Facetten im Mittelpunkt. -fd

Fränkyart: Fr-So, 28.9.-14.10., Fränkischer Hof, Weingarten, Weingartner Musiktage: Sa-Mo, 29.-15.10., Weingarten
musiktage.weingarten-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Theater Baden-Baden

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.09.2018

Was bleibt von einem Menschenleben übrig?

>   mehr lesen...




Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.08.2018

Nach den Ötigheimer Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehen des Sängerduos gehen Marc Marshall und Jay Alexander diesmal auf „Große musikalische Weltreise“.

>   mehr lesen...




Grötzinger Musiktage 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.07.2018

Neue Wege beschreiten die „Grötziger Musiktage“ am 22.7. mit einem Konzertabend, der Tanz und Kammermusik vereint.

>   mehr lesen...




Internationaler Orgelsommer Karlsruhe 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.07.2018

„Heißer Sommerabend, kühle Kirche und virtuose Orgelmusik von zart bis imposant.“

>   mehr lesen...




Zehn Jahre „Klingende Residenz“

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2018

Nach einer Weltkarriere als Opern-Komponist zog sich Rossini nach Paris ins Privatleben zurück.

>   mehr lesen...




Klingende Residenz 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2018

Nach einer Weltkarriere als Opernkomponist zog sich Gioachino Rossini nach Paris ins Privatleben zurück.

>   mehr lesen...




En Suite – Allein mit Audrey Hepburn

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2018

Jeder kennt sie, jeder liebt sie, „Frühstück bei Tiffany“ machte sie unsterblich: Audrey Hepburn.

>   mehr lesen...




Heidelberger Schlossfestspiele 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.07.2018

Die hochkarätigen Ensembles des Theaters und Orchesters Heidelberg und eine nahezu unschlagbare gute Spielstätte machen die „Schlossfestspiele“ zu einem der absoluten Highlights im Reigen der deutschen Theater-Open-Airs.

>   mehr lesen...




Kammertheater

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.07.2018

„Show Must Go On“ - Freddy Mercury wusste es schon lange.

>   mehr lesen...