Fränkyart

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.09.2012

Medienkunst bei den „Weingartner Musiktagen“.

Denkmalgeschützt ist der Fränkische Hof in Weingarten, über 400 Jahre alt. Die „Weingartner Musiktage Junger Künstler“ gibt es immerhin schon seit gut 30 Jahren. Jetzt nistet sich in all die Historie ein kleiner, frischer Neuankömmling ein: „Fränkyart“ heißt er, ist ein Medienkunstfestival und beherbergt in der historischen Kulisse über zwei Wochen lang aktuelle Medien- und Klangkunst. Eine Ausstellung präsentiert Klangexperimente und -installationen von Monika Golla und Nikolaus Heyduck.

Beide haben eine Vorliebe dafür, Spektakuläres im Alltäglichen zu entdecken und künstlerisch hervorzuheben. Neben Solo-Arbeiten zeigen die Künstler auch ihre gemeinsame Installation „Rock-Music“. Die besteht aus an Klaviersaiten befestigten Steinen, deren Sound elektrisch verstärkt wird. Die Steine kommen aus der direkten Umgebung des Fränkischen Hofs und werden am Fr, 12.10. in einem Konzert ab 21 Uhr live gespielt. Unter dem Motto „Handmade“ stößt an diesem Abend der polnische Jazz-Kontrabassist Vitold Rek hinzu.

Am Fr, 5.10., 22 Uhr locken Vocal Jazz und Visual Performance. Die Stuttgarterin Mona Suzann Pfeil performt eigens komponierten Fusionjazz, gewürzt mit Blues und Worldmusic, in poetischer deutscher Sprache und einem kunstvoll leuchtenden Bühnenbild. Ein Workshop, eine offene Bühne für Performances und Installationen junger Künstler sowie eine Lounge bilden den Rahmen des Festivals, das am Fr, 28.9. um 19 Uhr mit elektronischer Livemusik, DJ, Drinks und Visuals eröffnet wird.

Die Lounge hat Mi-So von 14-20 Uhr geöffnet, und täglich ab Sonnenuntergang nimmt die Lichtskulptur, die Festivalleiter Jens Barth speziell für den Fränkischen Hof entwickelte, ihren Betrieb auf. In einem Workshop am So, 30.9. können bis zu zehn Personen mit musikalischer Erfahrung ausprobieren, wie man auf iPads Musik macht – schließlich ist das Gerät in etwa die Gitarre des 21. Jahrhunderts, womit der Bogen zum Motto der Musiktage 2012 geschlagen wird: Dort steht die Gitarre in ihren vielen Facetten im Mittelpunkt. -fd

Fränkyart: Fr-So, 28.9.-14.10., Fränkischer Hof, Weingarten, Weingartner Musiktage: Sa-Mo, 29.-15.10., Weingarten
musiktage.weingarten-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...


Fast normal (Next To Normal)

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.10.2017

Brian Yorkey und Tom Kitt haben für ihr fetzig-berührendes Rock-Musical ein sensibles Thema aufgegriffen.

>   mehr lesen...




Max Raabe & Palast Orchester

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.10.2017

„Das hat mir noch gefehlt“, der Name der 2017er-Show von Max Raabe, verweist auf zwei Hintergründe.

>   mehr lesen...




Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2017

Deborah Strauss und Jeff Warschauer sammeln seit den 1980er Jahren jiddische und hebräische Musik.

>   mehr lesen...