Französische Nacht & Hoffest

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.06.2024

Bachchor Karlsruhe

Frankreich bietet eine unglaubliche Fülle an Musikstilen und Genres, sodass eine Auswahl schwerfällt.

Der Bachchor Karlsruhe präsentiert mit der Camerata 2000 einen flockigen Querschnitt durch die Jahrhunderte und Stile mit Werken von Massenet, Certon, Poulenc, Satie, Bizet, Debussy, Saint-Saëns und Edith Piaf. Mit Motetten, Madrigale und Oper bis hin zu Chansons zaubern Sänger, Orchester, Bariton Lorenzo de Cunzo als Solist sowie Moderatorin Luise Wunderlich unter der Leitung von KMD Christian-Markus Raiser Montmartre-Stimmung in den Hof der Stadtkirche am Marktplatz.

Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Kirche statt; es wird wiederholt am So, 30.6., 19.30 Uhr, in der Klosterruine Frauenalb. Nach dem Verklingen des letzten Tons ist der Abend noch lange nicht beendet: Es startet das beliebte „Hoffest“. -rw

Sa, 29.6., 19 Uhr, Ev. Stadtkirche/Hof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL