"Gerüchte ... Gerüchte" im Unitheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 02.08.2007

Die bekannte Situation: Eine Gruppe Leute in einem Haus, aber etwas stimmt da nicht. Der stellvertretende Bürgermeister von New York hat zur Feier des zehnten Hochzeitstages geladen.

Aber als die ersten Gäste kommen, ist Myra nicht aufzufinden, Charles dagegen liegt blutend im Schlafzimmer. Die Party ist nur marginal vorbereitet, die Gäste aber feingemacht nach und nach erschienen. Aus Angst vor einem Skandal wird nun eine Lügengeschichte nach der anderen erzählt – aber alle tun, als wäre nichts, bis das Netz aus Gerüchten so dicht gesponnen ist, dass keiner mehr durchblickt.

Virtuos hält Autor Neil Simon, einer der erfolgreichsten Theaterautoren weltweit, dem Zuschauer einen Spiegel über die Absurditäten des alltäglichen Lebens vor. „Ich habe mich oft selbst gefragt: "Was ist eine besonders witzige Situation?" Jetzt frage ich mich: "Was ist eine besonders tragische Situation? Und wie kann ich sie so lustig wie möglich erzählen?" (Neil Simon). -tav

Fr, 27.7. (Premiere), 28./29.7. sowie 1./2./3.8., je 20 Uhr, Festsaal Studentenhaus

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.06.2018

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.

>   mehr lesen...




Rocky Horror Show

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2018

Unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien hat Regisseurs Sam Buntrock das Enfant terrible des Musicals inszeniert.

>   mehr lesen...




Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.06.2018

Bevor zur Spielzeit 2019 mit Solveig Bauer erstmals in der 40-jährigen Geschichte eine Frau an der Spitze der „Ettlinger Schlossfestspiele“ steht, inszeniert Noch-Intendant Udo Schürmer seine letzten Bühnenstücke an der Alb.

>   mehr lesen...




Tête-à-tête 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.05.2018

Als die Barockstadt Rastatt 1993 vor 25 Jahren das Straßentheaterfestival „Tête-à-tête“ als neues Eventformat vorstellte, konnte kaum jemand ahnen, dass daraus das größte internationale deutsche Straßentheaterfestival entstehen würde.

>   mehr lesen...




Schlanker

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 25.05.2018

Der Kabarettist Lars Sörensen lebt seit zwei Jahren in Karlsruhe und initiierte im Theater Die Käuze die Veranstaltungsreihe „Kleinkunst im Wald“.

>   mehr lesen...




Das Publikum

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 25.05.2018

Wie kann Stadt jenseits von staatlichen und kommunalen Institutionen aufgebaut sein und funktionieren?

>   mehr lesen...




Staatstheater: Kammerkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2018

Ein Kammerkonzert-Spezial am Staatstheater widmet sich der Liebe mit all ihren Gefühlsgipfeln, Abgründen und Seitenpfaden.

>   mehr lesen...




Liederabend mit Uliana Alexyuk

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.05.2018

Uliana Alexyuk ist seit 2015 Ensemblemitglied am Staatstheater und in dieser Spielzeit unter anderem als Woglinde im „Rheingold“ und in der weiblichen Hauptrolle in Gounods Roméo et Juliette zu erleben.

>   mehr lesen...




Sieben Geister

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

70 Jahre deutsche Geschichte sind auch sieben Jahrzehnte Konflikte, Verdrängung und Verschweigen.

>   mehr lesen...