Geschwätzig oder gelehrt?

Bühne & Klassik // Artikel vom 02.03.2010

In seinem neuesten Stück „Leichtes Spiel. Neun Personen einer Frau“ entwirft Botho Strauß Bilder von neun Frauen, die zum Verwechseln ähnlich heißen und auch immer die gleiche sein könnten.

Bilder der enttäuschenden Liebe, des gewinnbringenden Erfolgs, der Überforderung in der modernen Welt. Der 66-jährige Autor ist ein Meister des gelehrten Spiels. Allerdings wurde Strauß bei der von Dieter Dorn inszenierten Münchner Uraufführung in der SZ heftig kritisiert.

Der Text sei sehr geschwätzig und Strauß habe sein feines Gespür für den Alltagsjargon verloren. Vielleicht hätte der Rotstift geholfen, um die dreieinhalb Stunden auf ein knackiges Pamphlet runterzukürzen. Mal sehen, was Regisseur Otto Kukla, der auch das Bühnenbild besorgt, daraus in Baden-Baden macht. Sicher erkennen wir uns noch immer in den Figuren wieder. -ub


Premiere: Do 4.3., 20 Uhr, auch Di, 9.3., Mi, 10.3., Do, 11.3., je 20 Uhr, Theater Baden-Baden
www.theater-baden-baden.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Theater Baden-Baden

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.09.2018

Was bleibt von einem Menschenleben übrig?

>   mehr lesen...




Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.08.2018

Nach den Ötigheimer Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehen des Sängerduos gehen Marc Marshall und Jay Alexander diesmal auf „Große musikalische Weltreise“.

>   mehr lesen...




Zehn Jahre „Klingende Residenz“

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2018

Nach einer Weltkarriere als Opern-Komponist zog sich Rossini nach Paris ins Privatleben zurück.

>   mehr lesen...




Klingende Residenz 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2018

Nach einer Weltkarriere als Opernkomponist zog sich Gioachino Rossini nach Paris ins Privatleben zurück.

>   mehr lesen...




En Suite – Allein mit Audrey Hepburn

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2018

Jeder kennt sie, jeder liebt sie, „Frühstück bei Tiffany“ machte sie unsterblich: Audrey Hepburn.

>   mehr lesen...




Heidelberger Schlossfestspiele 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.07.2018

Die hochkarätigen Ensembles des Theaters und Orchesters Heidelberg und eine nahezu unschlagbare gute Spielstätte machen die „Schlossfestspiele“ zu einem der absoluten Highlights im Reigen der deutschen Theater-Open-Airs.

>   mehr lesen...




Kammertheater

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.07.2018

„Show Must Go On“ - Freddy Mercury wusste es schon lange.

>   mehr lesen...




Das neue Stück: Ulrike Syha – „Drift“

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.07.2018

An Filme von David Lynch erinnert „Drift“ von Ulrike Syha in der auslösenden Beklemmung.

>   mehr lesen...




HfM: Sinfonisches Konzert

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.07.2018

Um Bizet dreht sich alles beim Sommerkonzert des Schulmusik-Orchesters.

>   mehr lesen...