Grötzinger Musiktage 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 10.07.2022

Zwei Konzerte in der Ev. Kirche Grötzingen eröffnen die neue Ausgabe der „Musiktage“ (10.7.-25.9.).

Das Eröffnungskonzert am So, 10.7., 19 Uhr, ist mit Bassbariton Hanno Müller-Brachmann, Reinhold Friedrich (Trompete) und Carsten Wiebusch (Orgel) prominent besetzt. Das Trio präsentiert Werke von Bach, Händel, Jean Alain, Frank Martin und Henri Tomasi.

Am Sa, 16.7., 19.30 Uhr, gastieren Il Capriccio mit Christian Binde (Naturhorn), Friedemann Wezel (Violine), Dietlind Mayer (Violine/Viola) und Florian Schulte (Viola) zusammen mit Solist Dimitri Dichtiar (Violoncello). Das Ensemble spielt auf historischen Instrumenten Werke von Mozart, Juan Crisóstomo de Arriaga und Anton Reicha.

Am So, 24.7. präsentiert dann das Ensemble Tema ab 19 Uhr einen Streifzug durch die Musik des 20. und 21. Jh. mit Werken von Edison Denissow, Prokofiew, Eunsun Lee, Felix Treiber, Isang Yun, und Debussy. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL